Kurs 14

Oberstdorf mit Fortbildung für Übungsleiterkurs8_foto1

Abfahrt: 26.03.2020 abends mit dem Zug
Rückankunft: 30.03.2020 früh nach Mitternacht

Skitage: 3 Skitage
Zielgruppe: Alle Skifahrer, die sich vor dem Saisonende noch einmal kurz ins Wintervergnügen stürzen möchten.

Beschreibung
Wir treffen uns am Bahnhof in Lübeck und fahren mit dem Zug nach Hamburg. Dort steigen wir abends in den Nachtzug nach München. Von dort geht es direkt nach Oberstdorf. Für die Nacht sind Betten im Liegewagen gebucht. Nach der Ankunft am frühen Vormittag geht es nach dem Frühstück direkt auf die Piste. Die Skigebiete Nebelhorn und Fellhorn/Kanzelwand bieten beste Bedingungen, um den Berg zu rocken. Diese Fahrt eignet sich perfekt, um die Skisaison ausklingen zu lassen.

Unterkunft
Wir wohnen im Gästehaus Carola direkt im Ort Oberstdorf (www.carolaoberstdorf.de). Es sind nur wenige Schritte zum Skibus und zum Ortskern. Unterbringung in Doppelzimmern mit Dusche/WC, Kabel-TV, WLAN. Einzelzimmer sind nicht verfügbar.

Leistungen
• Hin- und Rückreise mit dem Zug (Liegewagen)
• Übernachtung/Frühstück: Frühstücksbuffet mit Saft-Bar und Müsli-Ecke
• Zum Abendessen suchen wir uns im Ort ein Restaurant.
• Fortbildung nach den Richtlinien des DSV durch Bundes- oder Landesausbilder
• Insolvenzversicherung

Unterricht
• Skiläuferischer Betreuung durch ausgebildete DSV-Übungsleiter

Preise (zzgl. Liftgebühren)
• Erwachsene: € 415,-
• Anzahlung bei Anmeldung (je Teilnehmer): € 200,-

Kursleitung
Jörn Groth
04331 – 2 08 90

 

 

 

 

>>> Zur Anmeldung <<<