Neues aus der Skivereinigung – September 2017

Liebe Skifreunde,

nur noch wenige Wochen und dann startet die erste Fahrt der Skivereinigung in den Schnee. Anfang Dezember geht’s zum Stubaier Gletscher nach Österreich und es sind sogar noch Plätze frei. An dieser Fahrt nehmen sowohl „ganz normale“ Skifahrer teil, als auch Übungsleiter, die an eine Fortbildung absolvieren, um ihre Lizenz verlängern zu lassen. Ich freue mich aber auch darüber, dass erneut junge Mitglieder der Skivereinigung dabei sind, um sich der schwierigen Ausbildung als „DSV Basic Instruktor“ zu stellen. Ich drücke jetzt schon meine beiden Daumen!

An den ersten Anmeldungen für die verschiedenen Ski Reisen merkt man, dass wir erneut ein interessantes Programm zusammengestellt haben, denn es sind viele Anmeldungen eingegangen. Ihr solltet aber in eurem Freundes- und Bekanntenkreis weiterhin Werbung für unsere Skivereinigung machen, denn neue Mitglieder sind immer willkommen.

Euer Stefan Mest

Fahrt in die Skihalle nach Wittenburg

Auch in diesem Jahr fahren wir dem Reisebus in die Skihalle nach Wittenburg. Ihr könnt gerne in eurem Bekanntenkreis dafür Werbung machen, denn wir werden erneut mit einem Ausbilderteam vor Ort sein. Wir freuen uns, wenn wir vielen Anfängern bei diesem Schnuppertermin den Spaß am Skifahren zeigen können. Eine Mitgliedschaft in unserem Skiklub ist nicht erforderlich.

MELDET EUCH EINFACH IM SERVICEBÜRO BEI KRISTINA AN

Tel. 04533 206 207 oder info@skivereinigung.de

Termin:          Donnerstag, 26. Oktober 2017

Abfahrt:         16.30 Uhr ZOB Lübeck Parkplatz „Beim Retteich“ – Wir fahren pünktlich los!

Rückkehr:     ca. 22.30 Uhr

Im Preis von 34,00 € sind enthalten:

  • Busfahrt mit dem Reisebus
  • Eintritt in die Skihalle
  • Skiunterricht für Anfänger
  • Speisen und Getränke am Buffet

Leihmaterial: Ski + Stöcke + Skischuhe = 5,00 €

 

Die Kletterfreunde sind zurück

Traumhaftes Wetter und eine tolle Landschaft erlebten wir sechs Bergfreunde bei unserer diesjährigen Tour in den Dolomiten. Schon einige Tage vor unserer Abreise beschäftigte sich jeder mit seinem Rucksack, denn es hieß: GEWICHT EINSPAREN. Jeder muss seinen bis zu 12 kg schweren Rucksack schließlich selbst tragen. Und da fragt man sich schon ganz genau, ob man ein drittes T-Shirt oder eine zweite lange Hose einpacken sollte. Denn es geht um Gewichtsreduzierung.

  • Rucksack ca. 2,5 kg
  • Kletterausrüstung ca. 2,5 kg
  • Wasser je Liter 1 kg
  • Regenzeug (Hose, Jacke, Mütze, Handschuhe) ca. 1,5 kg

Dazu kommen: T-Shirt (lang+kurz), Hose (lang+kurz), dicke Jacke, Waschzeug, Handtuch, Schlafsack, Geld, Ausweise, Handy, Fotokamera, usw.

Macht euch einmal den Spaß und legt dies alles auf die Badezimmerwaage. Ihr werdet staunen, wie schwer die einzelnen Teile sind.

Unser österreichischer Nachtzug brachte uns einigermaßen pünktlich von Hamburg über München nach Innsbruck. Von dort fuhren wir weiter per Bahn nach Bozen, wo wir pünktlich auf die Minute in unseren Bus nach Obereggen einsteigen konnten. Dort angekommen stärkten wir uns mit einer Pizza und bestiegen den Sessellift zur Bergstation auf 2150m. Hier begann unser Abenteuer mit dem Anstieg zur Latemarhütte 2671m.

Am nächsten Morgen nahmen wir den Klettersteig Sentiero attrezzato Campanili in Angriff und mussten danach runter zum Karerpass und wieder hoch zur Rotwandhütte.

Bei unseren Abenden in den Hütten hatten wir immer viel Spaß und lernten schnell interessante Leute kennen. Manchmal konnten wir den Luxus eines 6-Personen-Zimmers genießen. Manchmal ging es aber auch ins Massenlager ohne viel Luxus. Wer sich duschen oder waschen möchte, konnte sich eine 4-Minuten-Duschmarke für 3 EUR kaufen – oder man ließ es bleiben…

Jeden Tag hatten wir nun Klettersteige mit teilweise anstrengenden Auf- und Abstiegen zu bewältigen. Als Höhepunkt stand der Pößnecker-Klettersteig am Sella Pass als Tagestour auf dem Programm. Wir mussten den Klettersteig mit einer Höhe von 660 m in 3,5 Stunden schaffen, denn der 900 m Abstieg war mit 4 Stunden angegeben. Schließlich wollten wir ja wieder zurück in unsere „gemütliche“ Hütte am Sella Pass.

Am letzten Tag fuhren wir dann wieder nach Bozen zum Einkaufen. Jeder gönnte sich hier etwas. Der Eine kaufte sich neue Bergschuhe, der Andere Kletterhandschuhe, der Nächste gönnte sich eine neue Hose und Wanderstöcke. Glücklich und mit dreckiger Wäsche fuhren wir denn mit der Bahn zurück nach Lübeck. Iris plant nun bereits die Tour 2018. Berg heil……

Der beliebte Stammtisch beginnt wieder

Sportgaststätte Anpfiff, Possehlstraße 5, 23560 Lübeck, Tel: 0451 611 66 906

Ab Freitag, 6. Oktober 2017 ist wieder Stammtisch-Zeit in der Sportgaststätte Anpfiff in der Possehlstraße in Lübeck. Jeden ersten Freitag im Monat treffen wir uns ab 19.00 Uhr in gemütlicher Runde zum Klönen und Essen. Man kann hier viele nette Gespräche führen und Neues aus dem Vereinsleben erfahren. Kommt doch einfach einmal vorbei. Sabine hat ausreichend Plätze reservieren lassen….

Der Sommer geht zu Ende – die Skigymnastik beginnt

Bitte im Terminkalender vermerken: Die Skigymnastik beginnt am Dienstag, 12. September 2017 in den bekannten Sporthallen. Sabine und Iris freuen sich auf viele sportbegeisterte Skifreunde. Denkt bitte an eure Vorbereitung für die Skireisen, denn ohne eine gute Fitness wird es schwer auf den Pisten.

Leider müssen an einigen Terminen die Kurse ausfallen – somit kein Sport an folgenden Tagen:

– 26. September (Schulveranstaltung)

– 3. Oktober (Feiertag)
– 10. und 17. Oktober (Herbstferien)
– 31. Oktober (Reformationstag, im Lutherjahr 2017 ebenfalls ein Feiertag)

Marathon Staffel

Erneut startet die Skivereinigung mit einem Läuferteam bei dieser größten Sportveranstaltung der Hansestadt Lübeck mit einer gemischten Staffel. Die Läufer würden sich freuen, wenn ihr uns unterstützen würdet. Kommt einfach vorbei. Wir halten uns im Wechselbereich der Staffeln beim Haerder Center auf. Anhand der folgenden Aufstellung könnt ihr einmal sehen, welche unterschiedlichen Laufveranstaltungen durchgeführt werden. Der Veranstalter geht von mehr als 3000 Startern aus. Davon mehr als 100 Staffeln mit je 10 Läufern. Zusätzlich trauen sich Wolfgang und ich die Halbmarathon Strecke zu – mal sehen, ob wir ankommen.

 

Marathon 10:00 Uhr
Familienlauf (4,2km) 10:05 Uhr
Schnupperlauf (2,1km) 10:05 Uhr
Halbmarathon 11:00 Uhr     Startzeit für Wolfgang + Stefan
10km – Volkslauf 11:15 Uhr
Staffel für Teams 10 x 4,2km 11:25 Uhr     Startzeit für das Team der Skivereinigung

Die nächsten Termine

Skigymnastik ab 12. September 2017

Dienstags:         18.30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20.00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20.00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Laufaktivitäten

  1. Oktober 2017 11.25 Uhr Start Marathon Staffel Lübeck 10 x 4,2 km

Fahrradtour – ohne Anmeldung

  1. September 2017 10.00 Uhr Famila Parkplatz Schwartauer Landstraße

Stammtisch in der Sportgaststätte Anpfiff – 19.00 Uhr

  1. Oktober, 1. Dezember, 5. Januar, 2. Februar

Auftakt in die neue Skisaison mit Tanz und viel Spaß

  1. November 2017 19.00 Uhr Kantine Bundespolizei Schwartauer Landstraße

Jahreshauptversammlung

  1. November 2017 19.00 Uhr Segler Verein Trave

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.