Neues aus der Skivereinigung – September 2015

Neues aus der Skivereinigung im Monat September 2015

Liebe Skifreunde,

herzlichen Dank für Euer Vertrauen, denn es haben sich bereits mehr als 200 Teilnehmer zu den vielen Fahrten in den Schnee angemeldet. Ein großer Dank geht auch an die vielen Personen, die im Hintergrund am neuen Vereinsheft und an unserer Internet-Seite gearbeitet haben, denn schließlich haben alle ihre Freizeit dafür geopfert. Ich finde, das neue Heft ist wirklich gelungen !

Unsere Kristina vom Service Büro hatte die vergangenen Wochen viele Telefonate, Faxe und E-Mails zu beantworten, damit jeder auch seinen Platz in den Fahrten findet. Diese Zeit ist für sie HOCHSAISON, denn der Winter steht schließlich vor der Tür und die ersten Fahrten starten bald. Bei allen Fahrten ist noch Platz (bei manchen mehr – bei anderen weniger) und noch kann man sich anmelden. Neue Mitglieder sind gern willkommen…..!!!!

Damit Ihr alle fit in den Winter kommt, startet ab 15. September die beliebte Skigymnastik bei unseren beiden Übungsleiterinnen Sabine und Iris. Ihr benötigt nur sportliche Bekleidung und Turnschuhe. Die beiden Übungsleiterinnen haben erneut ein tolles Programm bei motivierender Musik zusammengestellt. Wir sehen uns…..

Euer Stefan Mest

Wir fahren nicht nur Ski in den Dolomiten

Am Freitag, 28. August startete vom Lübecker Hauptbahnhof eine 6 Personen Gruppe der Skivereinigung unter der fachlichen Leitung von Iris zur Bergtour in die Dolomiten. Mit dem Nachtzug ging es über Hamburg und München nach Bozen in Südtirol. Dort stiegen wir bei schönstem Sonnenschein in den Bus nach Pozza im Fassatal. Den ersten Stop legten wir an einer Pizzeria ein, um uns für den bevorstehenden Aufstieg zu stärken – schließlich lagen 1000 Höhenmeter vor uns. Nach ruhigen und gleichmäßigen Schritten kamen wir an unserer ersten Berghütte, Rifugio Vallaccia, auf 2275 m an. Die Aussicht und das Wetter waren unbeschreiblich schön. Uns erwartete ein „angeheiteter“ Wirt und knappes Essen. Auf solchen kleinen Berghütten ist es nicht unüblich, dass man sich nicht Waschen kann – und wir waren darauf vorbereitet, denn man ist halt in den Bergen.

Von dort ging es am nächsten Tag zur Berghütte Rifugio Taramelli teils bergab, aber auch wieder steil bergan. Dort konnten wir uns dann erstmalig Waschen und hatten in einem Gruppenlager viel Platz zum Schlafen. Das Essen war einfach – aber lecker – und frisch zubereitet. Unsere Hüttenbedienung (sie hieß Adelaide) stand extra zeitig auf, um uns das Frühstück vorzubereiten.

Über Klettersteige und Geröllfelder erreichten wir ziemlich schmutzig aber gut gelaunt die nächste Berghütte Rifugio Contrin. Richtiger Luxus erwartete uns dort: 6er Zimmer, heiße Dusche, leckeres Essen, kaltes Bier und guter Wein, Betten mit Kopfkissen und Bettzeug.

Am nächsten Tag konnten wir unseren Wochenhöhepunkt in Angriff nehmen: Der Aufstieg mit Klettersteig zur Marmolada auf 3343 m Höhe. Das Wetter war spitze, die Temperaturen angenehm und die Stimmung war genau darauf eingerichtet. Alles war für diesen Tag vorbereitet und wir wurden nicht enttäuscht. Die Aussicht von dort oben entschädigte für alle Strapazen des Aufstiegs.

Am nächsten Tag bewältigten wir weitere Klettersteige mit teils schwierigen Passagen und langen Märschen. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns und verschonte uns am Tage mit Regen.

Iris „belohnte“ uns zur letzten Nacht mit einem langen anstrengen Marsch in unser bekanntes Skihotel in Soraga. Dort empfingen uns Paola, Gianlucca und Francesca mit einem Cappuccino. Jetzt buchten einige von uns Sauna und Massage und ließen es sich gut gehen. Nach einem hervorragenden Abendessen und ruhiger Nacht in weicher Bettwäsche verließen wir das Hotel des Alpes am frühen Morgen wanderten nach Pozza. Von dort fuhren wir mit dem Bus zurück nach Bozen und anschließend mit dem Nachtzug von München über Hamburg nach Lübeck. Ein großer Dank geht an Iris für die hervorragende Vorbereitung und Leitung der Tour….auf ein Neues im nächsten Jahr.

Sella Ronda im Sommer

Alle Teilnehmer der Weihnachtfahrt zum Kronplatz kennen den Ausflug nach Corvara und die beeindruckende Runde um das Sella Gebirge sicherlich gut. Man fährt hierbei durch mehrere Täler und umrundet auf ca. 35km Pisten einen der beeindruckendsten Gebirgsstöcke der Dolomiten. Was viele nicht wissen: Seit ca. 2 Jahren gibt es im Sommer die Möglichkeit mit Liftunterstützung diese Runde mit dem Mountainbike zu fahren. Lorenz und sein Sohn Ludwig haben diese Tour, geführt von einem lokalen Guide, Ende August gemacht und festgestellt, dass diese Tour auch im Sommer wunderschön ist. Sie sind dabei 60km geradelt und haben 10 km mit den Gondeln zurückgelegt. Nur 600 Höhenmeter mussten sie hinaufkurbeln und 5800 Höhenmeter bergab „vernichten“. Die Strecke läuft überwiegend auf Schotterstraßen, aber auch über Waldwege und steinige Trails und ist häufig naturgemäß recht steil. Fahrtechnisch und körperlich für Hobby Mountainbiker mit etwas Erfahrung gut machbar. Gerade für Skifahrer war es ein besonderes Erlebnis über viele aus dem Winter bekannte Skipisten abzufahren. In 4 Monaten sind die beiden Skifreunde bereits schon wieder da und werden dann die Skipisten genießen.

Skiparty als Saisonauftakt

Die Skivereinigung möchte mit Euch am Samstag, 14.November 2015 ab 19.00 Uhr das Tanzbein schwingen und bei guter Laune den Abend verbringen. Jeder kann gern Freunde und Bekannte mitbringen und allen zeigen, wie toll wir feiern können. Bei freiem Eintritt kann man an der Bar Getränke und Kleinigkeiten zum Essen ordern. Der DJ wird uns ordentlich einheizen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Ihr braucht Euch kein neues Abendkleid oder einen Smoking zu kaufen. Skihose und Skipulli reichen…….legere Kleidung ist völlig ausreichend.

Skigymnastik startet wieder

Sabine und Iris freuen sich auf Eure Teilnahme an der Skigymnastik. Gemeinsames Schwitzen bringt doppelt Spaß.

Jeden Dienstag         18.30 – 19.30 Uhr      Lutherschule in Lübeck

20.00 – 21.00 Uhr      Julius-Leber-Schule in Lübeck

Jeden Donnerstag    20.00 – 21.00 Uhr      Klosterhof-Schule in Lübeck

Fahrradtour „Rund um den Schaalsee“

Am 20. September treffen wir uns um 10.00 Uhr in Seedorf am Schaalsee. Am Ortsausgang Richtung Marienstedt befindet sich ein großer Parkplatz, wo die Autos gut abgestellt werden können. Die Fahrradtour verläuft dann ca. 45 km gemütlich um den See auf Feld- und Waldwegen. Bitte eigene Verpflegung mitführen, denn es werden reichlich Pausen eingelegt. Die Rückkehr ist für ca. 17.00 Uhr geplant.

Wanderung „Rund um den Priwall“

Am Sonntag, 4. Oktober treffen wir uns um 10.00 Uhr auf dem gebührenfreien Parkplatz am Kotwitzberg in Travemünde. Von dort wandern wir mit kleinen Umwegen zum Anleger der Personenfähre und erobern die Halbinsel. Der Priwall begeistert mit kleinen Ferienhäusern und ruhiger Natur. Die Pausen werden etwas abseits mit Seeblick eingelegt (bitte an eigene Verpflegung denken).

Staffelläufer gesucht

Wie in den vergangenen Jahren wollen wir am 18. Oktober mit einer 10-Personen-Staffel beim Lübecker Staffellauf teilnehmen. Jeder kann mitmachen – ob schnell oder langsam – ob jung oder älter – meldet Euch bitte bei Kristina im Servicebüro an.

Skifahrer Stammtisch startet wieder

Tragt Euch bitte den ersten Termin für den Skifahrer Stammtisch in den Kalender ein. Los geht es am Freitag, 2. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Heinrich Böll in Lübeck. Regelmäßig am jeweils 1. Freitag eines Monats treffen sich Skifreunde zum Klönen und Essen im 1. Stock des Restaurants.

Die nächsten Aktivitäten der Skivereinigung auf einen Blick

Selbstverständlich könnt Ihr auch Freunde und Bekannte mitbringen!

15. September Start der Skigymnastik

20. September 10.00 Uhr Fahrradtour am Schaalsee

27. September Unser Läuferteam startet beim City Lauf Lübeck

2. Oktober 19.00 Uhr Stammtisch im Heinrich Böll

4. Oktober 10.00 Uhr Wanderung „Rund um den Priwall“

18. Oktober Unser Läuferteam startet beim 10 x 4,2 km Staffellauf in Lübeck

22. Oktober Schnupper-Skilaufen in der Skihalle Wittenburg

9. November 19.30 Uhr Jahreshauptversammlung im Segler Verein Trave

12. November Schnupper-Skilaufen in der Skihalle Wittenburg

14. November 19.00 Uhr Ski Party zum Saisonauftakt des Winters

5. Dezember 18.00 Uhr Treffen zum Punschtrinken auf dem Weihnachtsmarkt

Schreibe einen Kommentar