Neues aus der Skivereinigung – April 2015

Neues aus der Skivereinigung im Monat April

Liebe Skifreunde,

das war er nun, der Winter 2014/2015. Die letzten beiden Skifahrten über Ostern sind nun auch abgeschlossen und alle sind wieder gesund in Lübeck angekommen. In diesem Newsletter blicke ich noch einmal auf die sehr erfolgreiche Wintersaison der Skivereinigung zurück. Aber die Planungen für den nächsten Winter laufen bereits an und wer sich den Traum von Skifahren in den USA einmal ermöglichen möchte, sollte diesen Newsletter sehr aufmerksam lesen.

Da uns aber auch Eure Fitness am Herzen liegt, wollen wir in den nächsten Monaten nicht auf der faulen Haut liegen und viele gemeinsame Sommeraktivitäten starten. Die erste Fahrradtour ist bereits terminiert und die Organisatoren warten auf Euch. Kommt doch vorbei, macht mit und seht Euch Eure Skifreunde des Winters einmal ohne Ski Helm an. Ich freue mich auf den Sommer….!

Die Wintersaison 2014/2015 war sehr erfolgreich

Unsere Zahlen lassen sich mit steigenden Aktienkursen vergleichen. Seitdem Olaf und sein Vorstandsteam vor einigen Jahren gewählt wurden, geht der Weg der Skivereinigung steil nach oben. Das Fahrtenangebot konnte stetig ausgeweitet werden und alle Fahrten werden sehr gut angenommen. Im vergangenen Winter wurde die Fahrt nach Leogang neu ins Programm aufgenommen und in diesem Jahr gab es erstmalig zwei Osterfahrten.

Die gute Betreuung, die unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter anbieten, scheint sich herum gesprochen zu haben, denn in diesem Winter fuhren fast 330 Skifreunde mit uns in den Schnee. Das sind fast 80 Personen mehr als im Winter davor.

Allen Fahrten- und Übungsleitern möchte ich großen Dank für diese tolle Arbeit aussprechen, denn es ist manchmal gar nicht so einfach, es allen recht zu machen. Wir bieten Anfängerkurse an und helfen Fortgeschrittene den Berg einfacher herunter zu kommen. Dabei steht der Spaß immer an erster Stelle!!

Aber die Skivereinigung wird sich nicht ausruhen und im Erfolg sonnen. Unser gesamtes Programm wird auch in der kommenden Wintersaison durchgeführt und es sind zusätzlich sogar zwei neue Fahrten geplant:

Für Alpin- und Langläufer wird eine Fahrt nach St. Johann/Alpendorf ins Pongau angeboten und für gute Skifahrer wird eine Fahrt in die USA nach Vail/Colorado angeboten

Ihr könnt Euch jetzt schon auf die nächste Wintersaison 2015/2016 freuen…!

Österliche Schneehasen im „Winterwunderland“…

Tulpen, Narzissen…Frühling! Das haben wir hinter uns gelassen, um über die Ostertage in einem schnuckeligen Dorf am Großglockner in diesem Jahr zum letzten Mal den Schnee auf den Skipisten herauszufordern.

Nach einer entspannten, ruhigen Nachtbusfahrt erreichten wir morgens in der Früh um 8 Uhr unser Ziel: Kals am Großglockner. Die Freude war groß, denn augenscheinlich lag auch noch im Tal Schnee! Nach einem Stärkungsfrühstück in unserem Hotel „SCOL“, der Materialausleihe und ersten Erkundungen im Dorf selbst sowie das Beziehen unserer gemütlichen Zimmer, stand eine Woche Pistenspaß auf unserem Programm.

Zu Ostern bekamen wir dann das beste Ü-Ei von dem Alpenhasen geschenkt: NEUSCHNEE! Ostern und Weihnachten fielen quasi zusammen – auch optisch. Sowohl die vier Skifahrergruppen als auch die eine Snowboardgruppe sind auf ihre Kosten gekommen. Jeder konnte da abgeholt werden, wo er mit seinem Ski- bzw. Snowboard-Können stand, und hat durch die 6 engagierten Betreuer (Isabel, Frank, Jan-Fabian, Fabian, Frank, Volker) die Liebe zum Schneesport gefunden, fortentwickelt oder verfestigt.

Die Sportlichkeit auf den Pisten wurde durch Einkehrschwünge auf urigen Almhütten oder der modernen Adler-Lounge unterbrochen, um dann am Nachmittag weiterhin den Genuss der leeren Pisten, den guten Schneeverhältnissen zu erleben. Ein Highlight des Tages war das täglich wechselnde Themenbuffet am Abend…Kalorien durfte man nicht zählen – es war einfach zu lecker. Unser Hotel hatte für die Zeiten zwischendurch allerdings noch mehr zu bieten: Sauna zum Entspannen, Schwimmbad zum Spaßen und Lockern, die Après-Skibar „Stadl“, die an zwei Tagen Livemusik mit der Band „Hitwerk“ geboten hat – Tanzen und Mitsingen inklusive. Alles wurde von unseren Reiseteilnehmern intensiv genutzt.

Um die Geselligkeit noch weiter zu steigern, hat unser Fahrtenleiter, Volker, auf der „Figolalm“ – eine rustikal-romantische Minihütte, die auf dem sog. Hausberg an der Mittelstation liegt – am Dienstag zu einer Après-Ski-Party geladen. Auch hier hat sich gezeigt, dass der bunte Teilnehmer-Mix feiern kann. In lockerer Haltung und mit dem letzten Lied im Ohr wurde die Abfahrt danach zum Hotel genommen.

Obwohl das Skigebiet Kals-Matrei eine vielfältige und abwechslungsreiche Pistenstruktur – ausreichend in allen Farben (Blau, Rot, Schwarz) – bietet, gab es am Donnerstag das Angebot von der Fahrtenleitung, in das 40 Minuten entfernte Skigebiet „St. Jakob“ im Defereggental zu fahren, was von den Mitfahrenden als ein kleines, aber feines und lohnenswertes Gebiet beschrieben wurde.

Durch die vielen tollen Bedingungen (super Gruppen-und Fahrtenleitung, fröhliche Reiseteilnehmer, ein besonderer Standort – Fußweg zu den Pisten – in einem Wohlfühlhotel mit motiviertem und freundlichem Personal, ein abwechslungsreiches Ski-/Snowboardgebiet, gesellige Abende, zeitlich freies Ein-/Aussteigen in den Ski-Gruppen bzw. der Snowboardgruppe und und und …..) haben wir Schneehasen über die Ostertage einen Urlaub mit Ruhe, Genuss und Entspannung in unserem persönlichen „Winterwunderland“ gefunden.

Ostern am Kronplatz

Nur fahren die Fahrtenleiter Martin und Stefan schon so lange über Ostern zum Kronplatz, aber solche Bedingungen haben die beiden noch nicht erlebt: SONNE – KÄLTE – SCHNEE – beste Schnee-Verhältnisse !!

Das große Teilnehmerfeld bestand diesmal aus 38 Skifreunden, die von Martin, Stefan, Julian und Doreen als Übungsleiter betreut wurden. Alle 13 Kinder hatten ihren Spaß bei den vielen Übungen am Hang. Allein sechs Anfänger wurden im Kurs betreut und konnten nach wenigen Tagen bereits ihre ersten blauen Pisten herunter fahren.

Bei -13 Grad konnte alle die tolle Fernsicht genießen. Nur am ersten Tag war es ein wenig wolkig und die Sicht war eingeschränkt. Bis zum letzten Tag waren alle Pisten offen und man konnte die Abfahrten aufgrund des vielen Schnees richtig geniessen.

Martin und Stefan organisierten fast jeden Abend ein Unterhaltungsprogramm; u. a. ein Hüttenfest mit Livemusik oder ein Bergfest mit Schneespielen.

Nach der allerletzten Abfahrt mussten die Skifreunde unter großem Gelächter barfuß vom Skibus zum Hotel laufen….

Frühjahrs-Fahrradtour

Am Samstag, 31.05.2015 geht’s endlich mit der ersten Fahrradtour der Skivereinigung los. Siggi und sein Organisationsteam haben eine lockere entspannende Runde ausgearbeitet. Treffpunkt ist der Parkplatz von ALDI und REWE direkt im Zentrum von Ratekau. Bitte pünktlich vor dem Start um 10.00 Uhr eintreffen. Der Rundkurs führt uns durch kleine Dörfer Ostholsteins bis zur Ostsee und wieder zurück. Es werden natürlich viele Pausen mit Selbstverpflegung an den jeweiligen Sehenswürdigkeiten eingelegt. Gegen 18.00 Uhr ist die Tour dann wieder beendet.

Noch ist Zeit um die Räder zu putzen – Siggi hofft auf viele Teilnehmer…!!

Sommerfitness, Nordic Walking und Waldlauf

Jeder kann mitmachen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gemeinsames Schwitzen macht doppelt so viel Spaß….!

Nordic Walking und Jogging

Jeder läuft in der Gruppe, die ihm gefällt – keiner wird überfordert.

– Dienstags 19:00 Uhr / Treff Volksfestplatz

– Donnerstags 19:30 Uhr / Treff Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Sommerfitness ab 21.04.2015

– Dienstags ab 20:00 Uhr mit wechselnden Übungsleitern – Julius-Leber-Schule/Brockestraße

Die Sommer Aktivitäten der Skivereinigung

  1. Mai                  Fahrradtour – Treff 10.00 Uhr Ratekau
  2. o. 26. Juni      Wasserski – Treff 10.00 Süsel
  3. Juli                  Swingolf – Treff 10.00 Uhr Bergrade
  4. August           1 Woche Bergwandern in den Dolomiten
  5. September     Beginn der Skigymnastik in den Sporthallen
  6. September     Fahrradtour
  7. September     Unser Läuferteam startet beim City Lauf Lübeck
  8. Oktober           Wanderung „Rund um den Priwall“
  9. Oktober          Unser Läuferteam startet bei der Marathon Staffel Lübeck
  10. Oktober          Schnupper-Skilaufen in der Skihalle Wittenburg
  11. November      Schnupper-Skilaufen in der Skihalle Wittenburg

Vorschau auf die nächste Wintersaison 2015/2016

Es ist eine neue Fahrt in die USA nach Vail/Colorado geplant.

  • Ende Februar/Anfang März 2016
  • Maximale Teilnehmerzahl 16 Skifreunde
  • Gute Fitness u. sicheres Skifahren wird vorausgesetzt
  • Skigebiete gehen bis 3900 Meter
  • Skipass für 7 Skitage
  • Flug von HH über New York nach Denver (und retour)
  • Hotelunterbringung im DZ / ÜF
  • Shuttletransport mit Kleinbussen vor Ort
  • Ski Guiding durch Übungsleiter der Skivereinigung
  • Folgende Skigebiete werden angefahren Vail – Beaver Creek – Breckenridge – Keystone
  • Genauer Preis steht noch nicht fest
  • Bei genügend Interessenten ist ein Informationstreffen geplant
  • Für weitere Infos wendet Euch bitte umgehend an Michael Jahns unter 0451 – 499 48 18 oder michael.jahns@gmx.net
  • Damit die Fahrt geplant werden kann, ist es notwendig, dass sich die Interessenten umgehend bei der Fahrtenleitung melden

Es ist noch eine weitere neue Fahrt geplant

  • Diese Reise richtet sich an Skifahrer und Langläufer
  • 01. bis 31.01.2016
  • Alpin, Langlauf und weitere Wintersportaktivitäten
  • Hotel Forsthof in Alpendorf / St. Johann im Pongau
  • Halbpension
  • 8 Skitage
  • Anreise über Nacht mit der Bahn mit dem Schnee Express (und retour)
  • Anfänger (Alpin u. Langlauf) werden durch Übungsleiter geschult
  • Für weitere Infos wendet Euch bitte an Stefan Mest unter 04541 – 859 44 00