Archiv der Kategorie: Newsletter

Neues aus der Skivereinigung – September 2018

Liebe Skifreunde,

wenn ihr diesen Newsletter in euren Händen haltet, haben wir bereits September und der schöne Sommer geht mit großen Schritten dem Ende zu. Unsere Organisatoren hatten erneut viele Sommerveranstaltungen für euch vorbereitet und dank eurer Teilnahme konnten alle auch durchgeführt werden. Jung und Alt trafen sich

  • bei den Fahrradtouren
  • beim Kinder- und Jugendbowling
  • beim SwinGolf
  • bei der Kanutour
  • beim Sommerfitness in der Sporthalle
  • und beim Waldlauf und Walken

Solltet ihr für den nächsten Sommer vielleicht etwas Neues wünschen, sprecht uns einfach an oder meldet euch bei Kristina im Servicebüro.

Ein Highlight steht aber noch an: Ich hoffe, wir sehen uns am 17. November 2018 ab 19:00 Uhr bei der Ski-Party in den Gastro-Räumen des Sportvereins Lübeck 76 unter dem Motto „Saison-Eröffnung der Skivereinigung“. Hier wollen wir es mit Unterstützung unseres DJ André richtig rocken lassen und die „Sohlen zum Glühen kriegen“. Am Tresen gibt es reichlich Getränke und kleine Speisen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und es kostet natürlich keinen Eintritt.

Auf geht’s.…. putzt die Tanzschuhe……zieht euch locker an……und kommt vorbei !

Euer Stefan Mest

Die letzte Fahrradtour startet am 16. September 2018 in Fredeburg

Wer noch einmal in die Pedale treten möchte, sollte sich am Sonntag, 16. September 2018 zur Domäne Fredeburg in der Nähe von Ratzeburg aufmachen. Dort starten wir um 10:00 Uhr mit den Rädern, um eine von Jürgen ausgearbeitete Tour in Angriff zu nehmen. Der kleine Parkplatz befindet sich direkt an der B 207 zwischen Ratzeburg und Mölln. Ihr solltet für das Picknick ein wenig Proviant in euren Packtaschen verstauen. Die Strecke führt uns abseits von befahrenen Straßen durch schöne kleine Dörfer und Wälder. Eine Anmeldung zur Fahrradtour ist nicht erforderlich.

Unsere Skifahrten sind schon jetzt sehr gut gebucht

So viele Teilnehmer hatten sich noch nie so früh für unsere beliebten Skireisen angemeldet, wie in diesem Jahr. Einige Fahrten sind so gut wie ausverkauft und es wurden bereits Wartelisten aufgestellt. Kristina telefoniert fast täglich mit vielen neuen Teilnehmern und informiert über die Fahrten in die Alpen. Sie steht in ständigem Kontakt mit den Fahrtenleitern und kann über die unterschiedlichen Fahrten alle Informationen geben. Solltet ihr euch (oder eure Freunde) über eine Reise informieren wollen, dann ruft sie einfach an. Ihr erreicht Kristina unter 04533 – 206 207.

Die Marathon Staffel sucht noch Läuferinnen / Läufer

Jedes Jahr startet ein Team der Skivereinigung bei der Marathon Staffel in Lübeck. Jeder Läufer hat dabei eine Strecke von 4,2 km zu bewältigen, bevor er den Staffelstab an den nächsten Läufer übergeben kann. Wir wollen dabei keine Rekorde brechen, sondern mit großem Spaß den Tag angehen. In diesem Jahr findet die große Sportveranstaltung am Sonntag, 14. Oktober statt. Bei Interesse meldet euch bitte bei Kristina im Servicebüro unter info@skivereinigung.de .

Start zum Fitness-Sport und zur Skigymnastik

Am Dienstag, 11. September beginnt wieder die Hallensaison für den beliebten Fitness-Sport und die Skigymnastik. Unsere beiden Übungsleiterinnen, Iris und Sabine, haben bestimmt wieder ein tolles Programm ausgearbeitet, um die Skifahrer auf die Wintersaison vorzubereiten. Kommt einfach einmal vorbei und macht mit. So beugt ihr Verletzungen auf der Piste vor.

  • Jeden Dienstag 18:30 Uhr in der Lutherschule bei Iris
  • Jeden Dienstag 20:00 Uhr in der Julius-Leber-Schule bei Sabine
  • Jeden Donnerstag 20:00 Uhr in der Klosterhof-Schule bei Iris

Infos unter iris.will@skivereinigung.de oder sabine.vogelsang@skivereinigung.de

Ausfahrt der Motorradfreunde

Bericht von Henning

Am 29. Juli setzten wir mit ein einigen Motorradfreunden der Skivereinigung ein länger gehegtes Vorhaben um: eine gemeinsame Moped-Tagestour. Die Sommerhitze hielt vielleicht die/den eine/n oder andere/n davon ab mitzukommen. Als Ziel hatten wir das an diesem Wochenende stattfindende Drag Racing auf dem Flugplatz Hopen bei Sankt Michaelisdonn auserkoren. Um zügig anzukommen, wählten wir den direkten, aber wenig spektakulären Weg über die Bundesstraßen. Die Beschleunigungsrennen über die 1/4-Meile ließen sich am Start, entlang der Landebahn und im Fahrerlager hautnah erleben.

Abenteuerliche Motorradumbauten und z. B. auch ein VW Golf I mit 1.000 PS waren zu bestaunen. Ohrstöpsel wären gut gewesen. Aber leider hatte ich den Hinweis in der Einladung vergessen. Der launige Moderator der Veranstaltung war die Sandbahn-Rennfahrer-Legende Egon Müller. Nach drei Stunden in der Mittagssonne machten wir uns wieder auf den Weg, zunächst zur tiefsten Landstelle Deutschlands bei Burg / Dithmarschen und dann spontan in den Glückstädter Hafen zu Sauerfleisch oder Torte. Gestärkt ging es dann im Zick-zack über kleinere Landstraßen zurück Richtung Lübeck.

Kanu-Tour zum Schaalsee

Am Sonntag, 12. August trafen sich 36 (sehr sportliche) Skifreunde, um bei schönstem Sommerwetter über den Küchensee in Ratzeburg zum Schaalsee zu paddeln. Da die Boote nicht von alleine ins Wasser kommen, hieß es: „Boote abladen und Teams einteilen.“ Das ließen sich die Teilnehmer nicht zweimal sagen und packten alle fleißig mit an, damit es zügig losgehen konnte.

Auf dem Küchensee erwartete uns etwas Gegenwind und eine kleine Welle. Somit waren die ersten Kilometer bis zur Anlegestelle an der Farchauer Mühle schon ziemlich anstrengend. Aber alle Teilnehmer kamen ohne zu kentern am Anlegesteg an. Nun mussten die Boote zum ca. 1 km entfernten Schaalsee Kanal übergesetzt werden. Dies gelang mit den kleinen Radaufhängungen ganz gut.

Am Schaalsee Kanal legten wir nun ein gemeinsames Picknick ein und saßen gemütlich in der Sonne. Als dann alle Teilnehmer erneut in den Boote hockten, fuhren wir in fröhlicher Runde den schmalen Kanal bis zum Salemer See. Beim einzigen Hindernis (einem umgestürztem Baum) viel dann doch eine Bootsbesatzung ins Wasser und wurde richtig nass. Aber bei den warmen Temperaturen trocknete die Bekleidung recht schnell und die Stimmung war weiterhin heiter.

Am Schaalsee Camp holten wir die Boote aus dem Wasser und bestiegen die vorbereiteten Fahrräder, um über Nebenwege nach Ratzeburg zu fahren.

Zum Ende des erlebnisreichen Tages legten wir noch eine Pause an der Eisdiele ein und verabschiedeten uns voneinander. Der „harte Kern“ (20 Personen) lies den Tag auf der See-Terrasse des örtlichen Griechen ausklingen.

Unsere Bergfreunde sind gesund zurück

Bericht von Wolfgang

Die Anreise erfolgte mit der Bahn am Donnerstag, 23. August von Lübeck nach Hamburg. Dort stiegen wir in den Night Jet der ÖBB und fuhren nach Jenbach in Tirol. Morgens angekommen stiegen wir pünktlich in den EC nach Franzensfeste in Südtirol. Von dort ging es mit der Pustertal Bahn nach Toblach und weiter mit dem Bus zum Misurina See. Anschließend stiegen wir erneut in einen anderen Bus um, der uns zum Passo Tre Croci (Pass der 3 Kreuze) fuhr. Nun ging es zu Fuß bei leichtem Regen von 1809 m Höhe zur Vandelli Hütte auf 1926 m Höhe. Zu Beginn unserer Bergtour war dies ein leichter Anstieg, der uns durch den Wald führte. Einige Stellen waren mit Halteseilen gegen Abrutschen gesichert, denn der Weg war teilweise recht schmal.

Während der gesamten Nacht trommelte der Regen auf das Hüttendach, so dass wir kaum zum Schlafen kamen. Immer wieder wurden wir wach und hörten den lauten Regen. Irgendwann hörte der Regen auf und wir schliefen aufgrund der Stille ein. Beim Wecken um 7:00 Uhr wussten wir dann auch, warum es so ruhig war. In der Nacht ging der Regen in Schnee über und die Temperaturen fielen drastisch in den Keller.

Nun waren wir eingeschneit und mussten unseren Klettersteig erneut ausfallen lassen. Auf schneebedecktem Weg stiegen wir ab zum Passo Tre Croci und fuhren mit dem Bus nach Cortina d’Ampezzo. Nach einem einstündigen Marsch erreichten wir unser außerhalb gelegenes Hotel Fiames. Aber die „überaus freundlichen Wirtsleute“ hatten unsere Buchung verschlampt wir mussten uns eine Alternative organisieren. Am Ortsrand von Cortina d’Ampezzo fanden wir das Hotel Nord. Bei schönstem Wetter marschierten wir 2 Stunden zum Klettersteigins Fanestal. Dort wollten wir den spektakulären Steig, der unter einem Wasserfall führt, durchklettern. Diese war für uns alle sehr beeindruckend, denn durch die anhaltenden Regenfälle der vergangenen Tage führte der Wasserfall massenweise Wasser, das auf uns herabstürzte.

Am Montag konnten wir den nächsten Klettersteig in Angriff nehmen. Der schwere Steig zur Col Rosa auf 2166 m. Wir hatten einen kräftezehrenden Anstieg und anspruchsvollen Klettersteig vor uns, der aber auch viel Spaß bereitete. Abends ging es dann zum Pizza Essen nach Cortina d’Ampezzo. Das war vielleicht ein Anblick, den wir auf die gutgekleideten Italiener machten. Wir in verschmutzter Bergbekleidung und die Anderen in schmucker Ausgeh-Garderobe. Uns machte dies nichts aus…..

Am Dienstag gönnten wir uns dann sehr früh den Strobel Klettersteig auf die Punta Fiames (2240 m). Auch dieser Steig beinhaltete erneut Passagen des Schwierigkeitsgrades D.  Aber wir sind geübt und diszipliniert. Der Abstieg verlief endlos über Geröllhalden bis ins Tal. Am Nachmittag holten wir unser Gepäck aus dem Hotel Nord und fuhren mit der Seilbahn und dem Sessellift zur Pomedes Hütte (2203 m).

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen des Höhepunktes unserer Bergwoche. Bei perfekten Bedingungen wurde der sehr schwierige Klettersteig zur Tofane di Mezzo angegangen. Dieser außergewöhnliche Klettersteig hat sehr viele Passagen mit dem Schwierigkeitsgrad D und geht bis zum Gipfel der Tofane auf 3244 m. Nur mit bester Kondition kann man den 10 – 11 stündigen Steig (inkl. Abstieg) bewältigen. Im ersten Teil ging es zur Punta Anna (2731 m) bei schwerster Klettere. Dann um den Pomedesturm herum zur Torre Aglio. Dieser senkrechte gewaltige Turm musste waagerecht umhangelt werden. Unter unseren Hintern sahen wir bis ins Tal hinab. Am riesigen Felsenfenster „Bus de Tofane“ (2910 m) ging es vorbei bei senkrechter Kletterrei über viele Eisenleitern bis zum Gipfel. Dort wurde nur kurz verweilt und mit der Seilbahn ging es bergab zum verdienten Kuchen. Der zweistündige Abstieg zur Pomedeshütte entpuppte sich als schwerer Steig mit vielen Leitern und seilversicherten Kletterstellen. Nach 10 Stunden waren wir wohlbehalten wieder zurück.

Am Donnerstag stiegen wir ab zur Dibona Hütte auf 2083 m. Mit leichtem Gepäck bezwangen wir den Klettersteig Degli Alpini auf den Col dei Bos (2559 m). Dieser neuangelegte schwere Klettersteig machte uns zu Beginn viel Spaß. Kurz vor dem Gipfel wurde überraschenderweise das Wetter immer schlechter und wir kamen in einen Hagelsturm. Dies war äußerst gefährlich, da wir uns noch in der Wand befanden. Zum Glück konnten wir über einen sehr steilen Notabstieg den Klettersteig verlassen und erreichten völlig durchnässt unsere Dibona Hütte.

Der letzte Tag begann mit dem 1stündigen Abstieg von der Dibona Hütte zur Bushaltestelle an der Straße. Nun ging die Reise los: Per Bus nach Cortina d’Ampezzo, dann weiter per Bus nach Toblach, dann weiter per Bahn nach Brunneck, dort Mittagspause bei leckerer Pizza, dann weiter per Bahn nach Franzensfeste, dann weiter per Bahn zum Brenner, dann weiter mit Schienen-Ersatz-Verkehr nach Innsbruck, dort Abendessen im Wirtshaus am Goldenen Dachl, eine Speck- und Käseplatte passte noch rein, dann weiter mit dem Night Jet der ÖBB nach Hamburg. Am Samstagvormittag trafen wir dann übermüdet in Lübeck ein. Nun träumen wir schon von der nächsten Bergtour 2019 in den Dolomiten.

 Waldlauf und Walking endete am 6.September 2018

Mit dem herbstlichen Wetter endet nun auch die Waldlaufsaison. In diesem Jahr hatten die Lauffreunde besonders viel Spaß, denn die heißen Temperaturen des Sommers waren im schattigen Wald gut auszuhalten. Die Beteiligung war über den gesamten Sommer wirklich sehr gut, denn es kamen bei jedem Termin viele sportbegeisterte Skifreunde zusammen, um sich fit zu halten. Weiter geht’s dann erst im Frühjahr 2019. Ich werde über den Starttermin ausführlich berichten.

Fahrt in die Skihalle nach Wittenburg

Auch in diesem Jahr fahren wir dem Reisebus in die Skihalle nach Wittenburg. Ihr könnt gerne in eurem Bekanntenkreis dafür Werbung machen, denn wir werden erneut mit einem Ausbilderteam vor Ort sein. Wir freuen uns, wenn wir vielen Anfängern bei diesem Schnuppertermin den Spaß am Skifahren zeigen können. Eine Mitgliedschaft in unserem Skiklub ist hierfür nicht erforderlich.

MELDET EUCH EINFACH IM SERVICEBÜRO BEI KRISTINA AN

Tel. 04533 206 207 oder info@skivereinigung.de

Termin:         Donnerstag, 15. November 2018

Abfahrt:        16.30 Uhr ZOB Lübeck Parkplatz „Beim Retteich“ – Wir fahren pünktlich los!

Rückkehr:     ca. 22.30 Uhr

Im Preis von 39,00 € sind enthalten:

  • Busfahrt mit dem Reisebus
  • Eintritt in die Skihalle
  • Skiunterricht für Anfänger
  • Speisen und Getränke am Buffet

Die nächsten Termine der Skivereinigung

Fitness-Sport/ Skigymnastik         ab 11. September 2018

– jeden Dienstag 18:30 Uhr in der Lutherschule

– jeden Dienstag 20:00 Uhr in der Julius-Leber-Schule

– jeden Donnerstag 20:00 Uhr Klosterhof-Schule

September

16.09.2018     Fahrradtour               10:00 Uhr Parkplatz Fredeburg an der B 207 zwischen          Ratzeburg und Mölln

November

12.11.2018     Hauptversammlung   19:00 Uhr Seglerverein Trave am Herrentunnel

15.11.2018     Skihalle                     16:30 Uhr Abfahrt mit Bus in Lübeck

18:00 Uhr Eintreffen in der Skihalle Wittenburg

22:30 Uhr Rückankunft in Lübeck

17.11.2018     Tanz                         19:00 Uhr Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Allee

Dezember

08.12.2018     Punschtrinken           18:00 Uhr Riesenrad am Koberg

An unseren Veranstaltungen können gerne Freunde und Bekannte teilnehmen. Weitere Infos erhaltet ihr bei Kristina im Servicebüro unter 04533 – 206 207 oder unter info@skivereinigung.de

Neues aus der Skivereinigung – Mai 2018

Liebe Skifreunde,

freut euch, denn es sind nur noch wenige Wochen bis zur Auftaktveranstaltung für die neue Wintersaison 2018/2019. Ihr solltet auf jeden Fall vorbeikommen und euch über die Fahrten der neuen Saison informieren, denn jeder Teilnehmer nimmt an einer Verlosung teil. Als Preise winken Freikarten für die Skigymnastik und ein Freiplatz für die Wochenendreise nach Oberstdorf im nächsten Jahr. Wenn das kein Anreiz ist…..

Die Auftaktveranstaltung findet am Sonntag, 24. Juni 2018 im Vereinsheim des Sportvereins Lübeck 1876 an der Travemünder Allee statt. Parkplätze sind reichlich vorhanden.

Geplanter Ablauf:

  • 10:00 Uhr Flohmarkt für Skibekleidung und Skiausrüstung (ohne Anmeldung)
  • 11:00 Uhr Informationen zu den Fahrten

Ihr könnt die Möglichkeit nutzen, um mit den anwesenden Fahrtenleitern ins Gespräch zu kommen. Zur nächsten Saison gibt es zum Teil neue Ziele, neue Hotels und neue Termine. Alle Mitglieder können sich bei der Veranstaltung verbindlich für eine der Reisen anmelden. Bereits zu diesem Termin könnt ihr einen der begehrten Plätze bei den unterschiedlichen Fahrten sichern. Wer an diesem Tag verhindert sein sollte, kann sich natürlich zeitgleich im Internet unter www.skivereinigung.de über das neue Programm informieren und gleichzeitig anmelden.

Wenn andere zu dieser Zeit an den Strand denken, denken wir schon an den kommenden Winter.

Euer Stefan Mest 

Kinder und Jugend Bowling mit Doreen

Unsere Jugendwartin, Doreen, veranstaltet am Sonntag, 27. Mai 2018 ein Bowling für Kinder und Jugendliche bei der Bowling Word Lübeck an der Lohmühle.

 Fahrradtour am 27. Mai 2018

Jürgen hat sich wieder eine interessante Strecke ausgedacht, um sich gemeinsam fit zu halten. Es können an dieser Fahrt Mitglieder der Skivereinigung als auch Freunde und Bekannte teilnehmen. Jeder ist willkommen. Bitte nehmt euch für das gemeinsame Picknick Getränke und Proviant mit.

  • Sonntag, 27. Mai 2019
  • Pünktlich um 10:00 Uhr
  • Parkplatz Supermarkt Sky
  • Brandenbaumer Landstraße in Lübeck
  • Gleich hinter den Bahnschienen
  • Dauer bis ca. 17:00 Uhr
  • Strecke ca. 45 km
  • Alles bei ruhiger Fahrt

 SwinGolf

Auch in diesem Jahr geht’s wieder zum SwinGolf nach Bergrade. Am Sonntag, 22. Juli 2018 starten wir um 10.00 Uhr auf dem Platz in Duvensee/Bergrade. SwinGolf ist eine rustikale Art, Golf zu spielen. Golf für Jedermann auf zum Teil recht großen Bahnen mit einfachen Regeln. Hier kann Groß und Klein zusammenspielen und gemeinsamen Spaß haben. Ihr braucht euch nicht anmelden, sondern könnt einfach vorbeikommen. Im Anschluss werden wir im Hof Café einkehren und den Tag ausklingen lassen.

 Anmeldungen zur Kanutour sind jetzt schon möglich

Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr, wollen wir diese Kanutour gerne erneut anbieten. Wir hatten mit 43 Teilnehmern sehr viel Spaß.

Wir treffen uns am Sonntag, 12. August 2018 um 10:00 Uhr in Ratzeburg am Parkplatz des Kinos am Küchensee und besteigen die Kanus. Jeder sollte ein wenig Proviant für die gemütliche Pause mitnehmen. Die Paddelstrecke verläuft über den Küchensee bis zur Farchauer Mühle. Dort werden die Kanus aus dem Wasser genommen und zum Schaalsee-Kanal transportiert. Jetzt ist erst einmal Pause angesagt, bevor wir wieder zu Wasser gehen. Die Strecke am Schaalsee-Kanal ist sehr idyllisch und abwechslungsreich bis wir dann über den Salemersee den Schaalsee erreichen. Dort geben wir die Kanus ab und besteigen die bestellten Fahrräder. Im gemütlichen Tempo fahren wir über Nebenstrecken zurück zum Ausgangspunkt. Kosten je Teilnehmer 30,00 €. Anmeldungen bitte an stefan.mest@skivereinigung.de .

 Drachenboot und Picknick auf der Hüxwiese

Jeder, der noch nie in einem Drachenboot gesessen hat, kann es an diesem Termin gerne einmal ausprobieren. Wir treffen uns am Samstag, 16. Juni 2018 um 14:00 Uhr auf der Hüxwiese in Lübeck zum großen gemeinsamen Picknick. Nebenbei können sich sportbegeisterte Skifreunde in ein Drachenboot setzen und über den Kanal schippern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr könnt gerne Freunde und Bekannte mitbringen.

 Waldlauf und Walking

Wir treffen uns jeden Dienstag und jeden Donnerstag, um uns bei frischer Luft im Wald zu bewegen. Kommt doch auch einmal vorbei, denn es kostet nichts – nur Schweiß….

Einige Teilnehmer laufen sportlich eine Stunde – andere Teilnehmer walken eine Stunde – und andere Teilnehmer gehen forschen Schrittes durch den Wald. Niemand wird alleine gelassen und jeder wird begleitet, so dass ein gemeinsamer Spaß garantiert ist.

  • Jeden Dienstag um 19:00 Uhr am Parkplatz Volksfestplatz
  • Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr am Parkplatz Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Sommer Fitness

Jeden Dienstag findet die beliebte Sommer Fitness in der Julius-Leber-Sporthalle in der Brockestraße statt. Immer um 20:00 Uhr treffen sich die Sportler zum schweißtreibenden Sport bei wechselnden Übungsleitern. Als Übungsleiter sind in diesem Jahr erneut Sabine, Iris, Angelika, Andrzej, Jürgen und Stefan dabei. Alle haben sich ein unterhaltsames und sportliches Programm ausgesucht.

Manchmal steht Konditionstraining auf dem Plan und manchmal wird ein lustiges Spiel durchgeführt. Aber immer steht der Spaß im Vordergrund. Kommt doch einfach einmal vorbei und macht mit. Denn im Sommer werden die guten Skiläufer gemacht. Fangt rechtzeitig mit eurer Vorbereitung an. Der nächste Winter steht schon vor der Tür.

 Die nächsten Termine

  • Jeden Dienstag Lauftreff 19:00 Uhr Parkplatz Volksfestplatz in Lübeck
  • Jeden Dienstag Fitness 20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule Brockestraße
  • Jeden Donnerstag Lauftreff 19:30 Uhr Parkplatz Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Mai

27.05.2018     Fahrradtour               10:00 Uhr Sky Einkaufsmarkt Brandenbaumer Landstraße

27.05.2018     Kinder Bowling          14:00 Uhr Bowling World Lübeck an der Lohmühle

Juni

16.06.2018     Drachenboot             14:00 Uhr Hüxwiese zum großen Picknick Treffen

24.06.2018     Saison Auftakt        10:00 Uhr Flohmarkt für Skibekleidung und -ausrüstung

                                                             11:00 Uhr Infoveranstaltung zur neuen Wintersaison

                                                             Vereinsheim Lübeck 1876 an der Travemünder Allee

Juli

22.07.2018     SwinGolf                   10:00 Uhr Bergrade

August

12.08.2018     Kanutour                   10:00 Uhr Parkplatz am Kino in Ratzeburg am Küchensee

September

16.09.2018     Fahrradtour               10:00 Uhr Parkplatz Fredeburg an der B 207

November

12.11.2018     Hauptversammlung   19:00 Uhr Seglerverein Trave am Herrentunnel

15.11.2018     Skihalle                     16:30 Uhr Abfahrt mit Bus in Lübeck

18:00 Uhr Eintreffen in der Skihalle Wittenburg

17.11.2018     Tanz                         19:00 Uhr Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Allee

An unseren Veranstaltungen können gerne Freunde und Bekannte teilnehmen. Weitere Infos erhaltet ihr bei Kristina im Servicebüro unter 04533 – 206 207 oder info@skivereinigung.de .

Neues aus der Skivereinigung – April 2018

Liebe Skifreunde,

diese Wintersaison war erneut sehr erfolgreich für die Skivereinigung, denn fast alle Fahrten waren ausgebucht und sehr viele Teilnehmer haben uns geschrieben, dass sie mit der Betreuung sehr zufrieden waren. Aber darauf wollen wir uns natürlich nicht ausruhen und haben für den nächsten Winter viel Neues vor.

Kommt doch einfach am Sonntag, 24. Juni 2018 zur Auftaktveranstaltung der Saison 2018/2019 ins Vereinsheim des Sportvereins Lübeck 76 an der Travemünder Allee. Mitten im Sommer möchten wir euch die neuen Ski Reisen vorstellen. Wenn andere zu dieser Zeit an den Strand denken, denken wir an den Winter. Dies erwartet euch:

  • 10:00 Uhr Flohmarkt für Skibekleidung und Skiausrüstung (ohne Anmeldung)
  • 11:00 Uhr Informationen zu den Fahrten

Wir werden an diesem Tag das neue Fahrtenheft veröffentlichen und ihr könnt die Möglichkeit nutzen, um mit den anwesenden Fahrtenleitern ins Gespräch zu kommen. Zur nächsten Saison gibt es nämlich neue Termine, neue Ziele und neue Hotels. Alle Mitglieder können sich bei der Veranstaltung verbindlich für eine der Reisen anmelden. Bereits zu diesem Termin könnt ihr einen der begehrten Plätze bei den unterschiedlichen Fahrten sichern. Wer an diesem Tag verhindert sein sollte, kann sich natürlich zeitgleich im Internet unter www.skivereinigung.de über das neue Programm informieren und gleichzeitig anmelden. Wir freuen uns auf euch.

Euer Stefan Mest

Der schneereichste Winter in Kals seit 1990/91!

Ausführliche Nachbetrachtung von Heiko Schwarz

Überpünktlich konnte der Bus schon bereits vor 19:00 Uhr in Lübeck starten. Die Busfahrer teilten sich ihre vorgeschriebenen Pausen geschickt ein und so kamen wir gut voran. Das Kennenlernspiel, welches sich Jan-Fabian ausgedacht hat, wurde durch Heiko vorgestellt und hat schon im Bus zu angeregten Gesprächen geführt. Anfangs schien es, dass wir sehr pünktlich ankommen würden, doch kurz nach Verlassen der Autobahn, setzte heftiger Schneefall ein, so dass wir nur noch langsam voran kamen und kurz vor dem Ziel direkt hinter dem Felbertauerntunnel noch eine halbe Stunde Fahrerpause machen mussten. Dafür konnten wir uns gleich auf das reichhaltige und leckere Frühstücksbuffet stürzen, um Energie für den Tag aufnehmen.

Viele Teilnehmer zogen sich zügig um und holten sich die Liftkarten ab, um gleich die ersten Schwünge oder Turns in den Neuschnee zu ziehen. Andere Teilnehmer folgten um 15.00 Uhr, um noch ein bis zwei Abfahrten zu trainieren.

Nach dem sehr guten Abendessen gingen die Teilnehmer früh ins Bett, um für den nächsten Tag fit zu sein. Nachdem Volker um 9:30 Uhr die Einteilung der Gruppen verkündet hatte, ging es endlich los. Mittags trafen sich einige Gruppen an der Bergrettungshütte, um die Erlebnisse des Vormittags auszutauschen. Am Abend rockten wir mit DJ Eisy das Stadl. Nach einigen Zugaben war seine Show um 22:30 Uhr zu Ende, aber es ging mit Karaoke weiter. Für ausreichend Schönheitsschlafgingen dann doch alle rechtzeitig zu Bett.

Am nächsten Tag trafen sich alle Gruppen bei Kaiserwetter um 10:00 Uhr mitteleuropäischer „Kals-Zeit“ an der Adler Lounge zum Foto Shooting mit dem Großglockner im Hintergrund. Danach ging es in leicht geänderten Gruppenformationen und teilweise in den Familien auf die verschiedenen Pisten. Mittags war wieder ein gemeinsames Treffen auf der Bergrettungshütte und dann war für viele Teilnehmer die größte Herausforderung nach dem Mittag, den Kaiserschmarrn, die Kaaspressknödel oder die Kaasspätzle um die Kurve zu bekommen.

Dienstag wechselten wieder einige Teilnehmer die Gruppen, um eine Optimierung der Ausbildung zu gewährleisten. Das größte Vergnügen der Boarder war, unter Anleitung von Volker unterhalb der Adler Lounge durch das Gelände zu rocken. Tiefschnee für eigene Lines war immer noch genügend vorhanden. Mehrere Rides an verschiedenen Stellen zogen die Mundwinkel für Stunden bis zu den Ohren nach oben (die Tiefschneehänge sind im Hintergrund zu sehen). Zum Nachmittag trübte der Himmel zwar ein, aber wir trafen uns alle bei der Kati auf der Figol-Alm zum Après Ski. Mit guter Stimmung ging es um 18 Uhr auf den Ski oder dem Board ins Tal bis zum Hotel, da der Sessellift bereits seit 16:30 Uhr abgeschaltet war.

Mittwoch war dann ein neues Skigebiet geplant. Mit dem Bus fuhren wir nach St. Jakob i.D. Auch dort trafen wir herrlich leere Pisten bei bestem Schnee an, allerdings traute sich die Sonne erst nachmittags heraus und sorgte für optimale Sicht. Abends war dann noch für die ganz „Aktiven“ Live-Musik auf der Gamsalm.

Donnerstag hatte der Wetterbericht Schneefall angesagt, was allerdings zeigte, dass der Wetterbericht in Österreich ähnlich unzuverlässig ist, wie bei uns. Wir hatten durchaus zufriedenstellende Pisten- und Sichtverhältnisse, so dass wir den Tag doch genießen konnten.

Am Abend spielte DJ Eisy dann zum letzten Mal in dieser Saison und machte, wegen der super Stimmung unserer Truppe, sogar Überstunden. Unsere Stimmung sorgt wie jedes Jahr bei den Hotelbesitzern für ungläubiges, aber begeistertes Kopfschütteln. (So ein Kopf kann einen ganzen Abend lang geschüttelt werden!!)

Am Freitag hatten sich die Gruppen und Übungsleiter noch einmal neu formiert, um bei 100 % Sonnenschein vergnügt den Tag zu verleben.

Am Samstag war schon der letzte Tag auf der Piste und zugleich der letzte Tag der Bergrettungshütte, wo wir immer Mittagspause machten. Aus diesem Anlass hatte die Pächterin Live Musik bestellt und so wurde mittags schon getanzt. Ganz wehmütig verließen wir die Hütte, denn sie wird jetzt abgerissen und wir verlieren unsere urige Mittagsheimat der letzten Jahre. Wo bekommen wir unsere riesig portionierten Bergspezialitäten zu so günstigen Preisen in den nächsten Jahren?

Nach einem letzten herrlichen Skitag wurde schnell gepackt, zur Stärkung ein Abfahrtssnack im Stadl eingenommen und der Bus beladen, so dass wir die Heimreise antreten konnten. Volker versprach, die Reise im nächsten Jahr wieder zu organisieren, die unverwüstliche Stimmung und so unglaublich tolle Teilnehmer machen es ihm unmöglich, die Reise nicht wieder anzubieten. Das linderte die Wehmut über das Ende der Reise deutlich. Pünktlich um 8:00 Uhr waren wir alle wieder heil in Lübeck angekommen und freuen uns auf das Nachtreffen.

Tolle Jubiläumsfahrt zum Kronplatz

Schon seit vielen Jahren ist die Oster-Familien-Fahrt zum Kronplatz ein echter Renner. Die beiden Fahrtenleiter, Stefan und Martin, sind schon als Kinder in das beliebte Hotel „Zum Hirschen“ gefahren und haben dort ihre ersten Bögen in den Schnee versucht. Nun sind beide Anfang 30 und wurden für 25-jährige Treue vom Tourismusverband geehrt.

Schnell wurde noch das große Plakat der Skivereinigung aufgehängt und schon konnte der Fotograf abdrücken. Die gesamte Familie der beiden Hotelbesitzer kamen natürlich auch mit auf das Foto. Schließlich hat man in den vergangenen Jahren vieles erlebt und wurde gemeinsam miteinander älter. Erneut war die Fahrt mit über 50 Teilnehmern ausgebucht und viele Skifreunde waren schon mehrfach dabei und kannte die Verhältnisse am Kronplatz sehr gut. Aber so viel Schnee, wie in diesem Jahr hatten sich auch noch nicht gesehen.

Schnell hatten sich um die 5 Übungsleiter die Gruppen gebildet und so wurden täglich die Pisten gerockt. Manchmal konnte man die Kids gar nicht vom Berg bekommen, so viel Spaß hatte man bei den Abfahrtsläufen. Aber die Eltern wollten schließlich auch mal in die Sauna und den Tag etwas ruhiger ausklingen lassen.

Bei den Teilnehmern war schließlich alles vertreten:

  • Jung und Alt
  • Vom Anfänger bis zum Könner
  • Tänzer und Nichttänzer
  • Eltern mit Kindern als auch Paar ohne Kinder

Nach einigen Tagen wurde natürlich das große Bergfest gefeiert und es begann mit lustigen Spielen am Rand der Pisten. Jede Gruppe musste mittels einiger Hilfsmittel eine aussagekräftige Figur mit Hilfe des Schnees „basteln“. Der Kreativität war keine Grenze gesetzt und so kamen einige extravagante Gebilde zustande. Als die große Gruppe dann am Nachmittag im Hotel ankam, wurde man mit einem Grillfest überrascht. Sofort nahmen alle an den Tischen Platz und ließen es sich gut gehen.

Als weiteren Höhepunkt der Fahrt veranstalte das Organisationsteam einen Hüttenabend mit einer Fackelwanderung zur verträumten kleinen Berghütte. Gemeinsam wanderte man durch den Ort Stegen zur etwas höher gelegenen Hütte und gönnte sich dort „geistige Getränke“. Für die Kids gab es Marshmallows am Lagerfeuer. Dieser Abend wurde dann etwas später beendet.

Aber irgendwann geht auch die beste Fahrt einmal zu Ende und die beiden Fahrtenleiter mussten nach gut 10 Tagen zur Abfahrt rufen. Vielleicht (bestimmt !) treffen sich einige im nächsten Jahr erneut am Kronplatz. Es hat allen viel Spaß gemacht !!

Super Verhältnisse am Wochenende in Oberstdorf

Man muss schon ein wenig „skiverrückt“ sein, wenn man nur für ein Wochenende nach Oberstdorf fährt. Aber schließlich kann man dort als Übungsleiter nach Teilnahme an einem Fortbildungslehrgang seine Lizenz verlängern lassen oder man fährt einfach als Gast mit und hat seinen Spaß. Diesmal waren insgesamt 13 Skifreunde dabei.

  • 3 Snowboard Übungsleiter
  • 1 Alpin Übungsleiter und
  • 9 Gäste

Es ging am Donnerstag Abend mit dem Nachtzug in Hamburg pünktlich los und so konnte man am Freitagmorgen um 9:30 Uhr in der Pension ein leckeres Frühstück einnehmen.

Die drei Teilnehmer der Snowboard Fortbildung lernten ihren Ausbilder kennen und der Teilnehmer der Alpin Fortbildung hatte seinen eigenen örtlichen Ausbilder.

Die Fortbildungsteilnehmer und die Gäste fuhren mit der großen Gondel auf das Nebelhorn und begannen ihren Tag. Wir hatten den Eindruck, dass man extra für uns die Pisten geöffnet hatte, denn „es war nichts los am Berg“.

Obwohl es schon Ende März war und im Tal die Krokusse blühten, hatten wir beste Verhältnisse in der Höhe.

Ihr solltet das nächste Jahr einmal mitkommen, denn die Landschaft ist einfach überwältigend. Am nächsten Tag fuhren wir früh morgens mit dem Skibus zum Fellhorn ins Skigebiet an der Kanzelwand. Auch dort waren wir von den Pisten begeistert.

Die Tage wurde richtig ausgenutzt, den es sollte sich schließlich lohnen für die Abfahrten am Wochenende. Aber dafür ist Stefan als Fahrtenleiter bekannt, dass man morgens früh aufstehen muss, um den Tag zu genießen. Zum Abendessen hatte er tolle Lokale ausgesucht, so dass es immer spät wurde, bis man schließlich im Bett war.

Der Lehrgangsabschluss wurde dann im Zug gefeiert als die Teilnehmer ihre Urkunde aus den Händen des Präsidenten des Skiverbandes Schleswig-Holstein erhielten. So konnte auch diese Fahrt erfolgreich beendet werden.

Fahrradtour

Jürgen hat sich wieder mal eine interessante Strecke ausgedacht, um sich gemeinsam fit zu halten. Es können an dieser Fahrt alle Mitglieder der Skivereinigung teilnehmen und sie können auch gerne Freunde und Bekannte mitbringen. Jeder ist willkommen. Bitte nehmt euch Getränke und Proviant in den Packtaschen für das gemeinsame Picknick mit.

  • Sonntag, 27. Mai 2019
  • Pünktlich um 10:00 Uhr
  • Parkplatz Supermarkt Sky
  • Brandenbaumer Landstraße in Lübeck
  • Gleich hinter den Bahnschienen
  • Dauer bis ca. 17:00 Uhr
  • Strecke ca. 45 km
  • Alles bei ruhiger Fahrt

 Kinder und Jugend Bowling mit Doreen

Unsere neue Jugendwartin, Doreen, veranstaltet am Sonntag, 27. Mai 2018 ein Bowling für Kinder und Jugendliche bei der Bowling Word Lübeck an der Lohmühle. Bitte meldet euch bis 22. April 2018 bei Kristina unter info@skivereinigung.de an, damit die Bahnen gebucht werden können. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche der Skivereinigung oder deren Freunde.

Bitte schnell noch anmelden !!

SwinGolf

Auch in diesem Jahr geht’s wieder zum SwinGolf nach Bergrade. Am Sonntag, 22. Juli 2018 starten wir um 10.00 Uhr auf dem Platz in Duvensee/Bergrade. SwinGolf ist eine rustikale Art, Golf zu spielen. Golf für Jedermann auf zum Teil recht großen Bahnen mit einfachen Regeln. Hier kann Groß und Klein zusammenspielen und gemeinsamen Spaß haben. Ihr braucht euch nicht anmelden, sondern könnt einfach vorbeikommen. Im Anschluss werden wir im Hof Café einkehren und den Tag ausklingen lassen.

Anmeldungen zur Kanutour sind jetzt schon möglich

Aufgrund des großen Erfolges im vergangenen Jahr, wollen wir diese Kanutour gerne erneut anbieten. Wir hatten mit 43 Teilnehmern sehr viel Spaß.

Wir treffen uns am Sonntag, 12. August 2018 um 10:00 Uhr in Ratzeburg am Parkplatz des Kinos am Küchensee und besteigen die Kanus. Jeder sollte ein wenig Proviant für die gemütliche Pause mitnehmen. Die Paddelstrecke verläuft über den Küchensee bis zur Farchauer Mühle. Dort werden die Kanus aus dem Wasser genommen und zum Schaalsee-Kanal transportiert. Jetzt ist erst einmal Pause angesagt, bevor wir wieder zu Wasser gehen. Die Strecke am Schaalsee-Kanal ist sehr idyllisch und abwechslungsreich bis wir dann über den Salemersee den Schaalsee erreichen. Dort geben wir die Kanus ab und besteigen die bestellten Fahrräder. Im gemütlichen Tempo fahren wir über Nebenstrecken zurück zum Ausgangspunkt. Kosten je Teilnehmer 30,00 €. Anmeldungen bitte an stefan.mest@skivereinigung.de .

Drachenboot und Picknick auf der Hüxwiese

Jeder, der noch nie in einem Drachenboot gesessen hat, kann es an diesem Termin gerne einmal ausprobieren. Wir treffen uns am Samstag, 16. Juni 2018 um 14:00 Uhr auf der Hüxwiese in Lübeck zum großen gemeinsamen Picknick. Nebenbei können sich sportbegeisterte Skifreunde in ein Drachenboot setzen und über den Kanal schippern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr könnt gerne Freunde und Bekannte mitbringen.

Waldlauf und Walken

Wir treffen uns jeden Dienstag und jeden Donnerstag, um uns bei frischer Luft im Wald zu bewegen. Kommt doch auch einmal vorbei, denn es kostet nichts – nur Schweiß….

Einige Teilnehmer laufen sportlich eine Stunde – andere Teilnehmer walken eine Stunde – und andere Teilnehmer gehen forschen Schrittes durch den Wald. Niemand wird alleine gelassen und jeder wird begleitet, so dass ein gemeinsamer Spaß garantiert ist.

  • Jeden Dienstag um 19:00 Uhr am Parkplatz Volksfestplatz
  • Jeden Donnerstag um 19:30 Uhr am Parkplatz Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Sommer Fitness

Ab Dienstag, 17. April 2018 startet die beliebte Sommer Fitness in der Julius-Leber-Sporthalle in der Brockestraße. Immer um 20:00 Uhr treffen sich die Sportler zum schweißtreibenden Sport bei wechselnden Übungsleitern. Als Übungsleiter sind in diesem Jahr erneut Sabine, Iris, Angelika, Andrzej, Jürgen und Stefan dabei. Alle haben sich wieder ein unterhaltsames und sportliches Programm ausgesucht. Manchmal steht Konditionstraining auf dem Plan und manchmal wird ein lustiges Spiel durchgeführt. Aber immer steht der Spaß im Vordergrund.

Kommt doch einfach einmal vorbei und macht mit. Denn im Sommer werden die guten Skiläufer gemacht. Fangt rechtzeitig mit eurer Vorbereitung an. Der nächste Winter steht schon vor der Tür.

Die nächsten Termine

  • Jeden Dienstag Lauftreff 19:00 Uhr Parkplatz Volksfestplatz in Lübeck
  • Jeden Dienstag Fitness 20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule Brockestraße
  • Jeden Donnerstag Lauftreff 19:30 Uhr Parkplatz Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Mai

27.05.2018 Fahrradtour                   10:00 Uhr Sky Einkaufsmarkt Brandenbaumer Landstraße

27.05.2018 Kinder Bowling              14:00 Uhr Bowling World Lübeck an der Lohmühle

Juni

16.06.2018 Drachenboot                 14:00 Uhr Hüxwiese zum großen Picknick Treffen

24.06.2018 Saison Auftakt              10:00 Uhr Flohmarkt für Skibekleidung und -ausrüstung

11:00 Uhr Informationsveranstaltung zur neuen Wintersaison

Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Allee

Juli

22.07.2018 SwinGolf                       10:00 Uhr Bergrade

August

12.08.2018 Kanutour                       10:00 Uhr Parkplatz am Kino in Ratzeburg am Küchensee

September

16.09.2018 Fahrradtour                   10:00 Uhr Parkplatz Fredeburg an der B 207

November

12.11.2018 Hauptversammlung       19:00 Uhr Seglerverein Trave am Herrentunnel

15.11.2018 Skihalle                         16:30 Uhr Abfahrt mit Bus in Lübeck

18:00 Uhr Eintreffen in der Skihalle Wittenburg

17.11.2018 Tanz                             19:00 Uhr Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Allee

An unseren Veranstaltungen können gerne Freunde und Bekannte teilnehmen. Weitere Infos erhaltet ihr bei Kristina im Servicebüro unter 04533 – 206 207 oder info@skivereinigung.de .

Neues aus der Skivereinigung – März 2018

Liebe Skifreunde,

in den vergangenen Wochen hat sich der Vorstand der Skivereinigung mächtig ins Zeug gelegt und bereitet jetzt schon die neue Wintersaison vor. Es müssen schließlich die konkreten Termine mit den jeweiligen Fahrtenleitern abgestimmt und beschlossen werden. Auch das neue Vereinsheft ist in Arbeit. Ihr könnt euch jetzt schon darauf freuen, denn es steht einiges Neues an. Und wir wollen mit einem richtigen Knaller starten: Am Sonntag, 24. Juni 2018 wird es eine Auftaktveranstaltung geben, bei der wir alle Fahrten vorstellen werden. Soviel vorweg: Wir starten mit einem Ski-Flohmarkt bei dem jeder von euch Bekleidung oder Ausrüstung anbieten und kaufen kann. Im Anschluss werden die einzelnen Fahrten vorgestellt und erläutert. Kristina wird bereits an diesem Tage eure Anmeldungen entgegennehmen können. Die Info- und Werbeveranstaltung wird mit weiteren Überraschungen aufwarten und ihr solltet euch den Termin dick in eurem Kalender eintragen.

Im nächsten Newsletter schreibe ich weitere Informationen zu dieser Veranstaltung.

Euer Stefan Mest

Die letzten Fahrten der Wintersaison stehen an

Wenn wir einmal in den Kalender schauen, sehen wir, dass es bereits Mitte März ist und der Frühling vor der Tür steht. Viele von euch waren in den vergangenen Wochen mit uns in den Alpen und haben die Pisten unsicher gemacht. Somit ist die Wintersaison für diese Skifreunde nun abgeschlossen.

Aber für viele Familien steht der Höhepunkt noch bevor, denn über Ostern geht’s mit den Kindern ENDLICH in den Schnee. Die Fahrt von Martin und Stefan zum Kronplatz nach Südtirol machen über 50 Personen mit und der Bus ist bis auf den letzten Platz besetzt. Bei der anderen Fahrt ins Skigebiet am Großglockner sind sogar fast 60 Mitglieder dabei. Sogar die Wochenendfahrt nach Oberstdorf ist mit 14 Teilnehmern sehr gut ausgelastet.

Da sieht man mal: Auch wir Nordlichter können skiverrückt sein!

Ich wünsche allen Skifreunden viel Spaß auf den Pisten und wunderschöne Abfahrten bei hoffentlich schönstem Sonnenschein. Genießt eure Ferien und kommt alle gesund zurück.

Mit dem Flugzeug ins tief verschneite Montafon

Sehr früh mussten die 28 Teilnehmer am Samstag, 3. März aufstehen, denn der Fahrtenleiter hatte bereits um 03:15 Uhr zum Kofferverladen gebeten. Mit dem Bus ging es dann um 03:30 Uhr von der Lohmühle zum Flughafen nach Hamburg. Alles ging dann sehr schnell: Check-In am Schalter von Eurowings – Abgabe des Sperrgepäcks – Sicherheitskontrolle – gemeinsames Frühstück im Wartebereich – und schließlich der pünktliche Start unseres Flugzeugs um 07:00 Uhr in Richtung Zürich. Aus dem Flugzeug konnten im Morgenlicht wir den Bodensee sehen und die mit Schnee bedeckten Alpen im Hintergrund.

In Zürich landeten wir planmäßig um 08:30 Uhr und konnten gleich unser Gepäck in Empfang nehmen. Da wir die Koffer, Taschen und Ski mit rot/weißem Band markiert hatten, wurde alles schnell erkannt und gemeinsam vom Gepäckband entnommen.

Sabine und Christel passten darauf auf und die anderen Skifreunde stellten immer neue Koffer dazu. Somit war alles organisiert und es ging nichts verloren.  Als dann endlich jeder seinen Koffer und die Ski empfangen hatte, ging es mit einem gemietetem Bus von Zürich durch die schöne Schweiz nach Österreich zum Hotel ins Montafon. Dort empfing uns das Hotel mit einem leckeren Imbiss.

Nach dem frühen Aufstehen und dem zeitigen Start in Lübeck waren wir alle ziemlich hungrig und stärkten uns am warmen Leberkäse und einem Bierchen. Gleich im Anschluss konnten wir die Zimmer beziehen und unsere Koffer auspacken. Der Urlaub begann somit völlig stressfrei. Annika, Iris und Stefan hatten den weiteren Ablauf gut vorbereitet und das gesamte Team ging zum Ausleihen der Ausrüstung und zum Empfang der Skipässe ins Dorf. Im Anschluss traf man sich beim Après Ski im Ur-Monti.

Die Stimmung konnte nach dem ersten kühlen Bier nicht besser sein . Tanzend ging es zurück in unseren Alpengasthof Hotel Auhof in Schruns. Die Sonne strahlte vom blauen Himmel als wir unseren ersten Skitag begannen und so stellte sich die bunte Truppe auch gleich zum Gruppenfoto auf. Jeden Tag ging es auf die tief verschneiten Hänge am Hochjoch, Grasjoch und Valisera. Einmal erkundeten wir das Skigebiet am Golm und waren über die wenig befahrenen Pisten erstaunt. Einige Mutige wenige wagten sich sogar zu Fuß zum Gipfel des Golmer Jochs auf 2124 m Höhe. Von dort oben war die Aussicht einfach unglaublich.

An unserem letzten Tag ging es dann leider erneut sehr früh los. Um 04:30 Uhr holte uns der Schweizer Bus wieder am Hotel ab und es ging durch die Nacht nach Zürich. Am Flughafen konnten wir nach dem Check-In die Lunchpakete verschlingen und an Bord des Flugzeugs gehen. Pünktlich um 10:40 Uhr landeten wir am Hamburger Flughafen und erreichten mittags unseren Zielort Lübeck. Lächelnd verabschiedeten wir uns alle und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Skigymnastik nur noch bis zu den Osterferien

Wie in jedem Jahr werden wird die beliebte Skigymnastik zu den Osterferien einstellen und anschließend die Freiluftsaison starten. Wir treffen uns dann jeden Dienstag und jeden Donnerstag, um uns bei frischer Luft im Wald zu bewegen. Kommt doch auch einmal vorbei, denn es kostet nichts – nur Schweiß….

Einige Teilnehmer laufen sportlich eine Stunde – andere Teilnehmer walken eine Stunde – und andere Teilnehmer gehen forschen Schrittes durch den Wald. Niemand wird alleine gelassen und jeder wird begleitet, so dass ein gemeinsamer Spaß garantiert ist.

Sommer Fitness

Ab Dienstag, 17. April 2018 startet die beliebte Sommer Fitness in der Julius-Leber-Sporthalle in der Brockestraße. Immer um 20:00 Uhr treffen sich die Sportler zum schweißtreibenden Sport bei wechselnden Übungsleitern. Als Übungsleiter sind in diesem Jahr erneut Sabine, Iris, Angelika, Andrzej, Jürgen und Stefan dabei. Alle haben sich wieder ein unterhaltsames und sportliches Programm ausgesucht. Manchmal steht Konditionstraining auf dem Plan und manchmal wird ein lustiges Spiel durchgeführt. Aber immer steht der Spaß im Vordergrund. Kommt doch einfach einmal vorbei und macht mit. Denn im Sommer werden die guten Skiläufer gemacht. Fangt rechtzeitig mit eurer Vorbereitung an. Der nächste Winter steht schon vor der Tür.

Die nächsten Termine

Skigymnastik nur noch bis 27. März 2018

Dienstags:        18:30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20:00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Lauftreff

Ab Dienstag, 10. April 2018           19:00 Uhr Parkplatz Volksfestplatz in Lübeck

Ab Donnerstag, 12. April 2018       19:30 Uhr Parkplatz Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Die nächsten Skireisen

  1. – 25. März 2018 mit dem Zug nach Oberstdorf

29. März – 8. April 2018 mit dem Bus nach Stegen an den Kronplatz

30. März – 8. April 2018 mit dem Bus nach Kals/Matrei an den Großglockner

Sommer Fitness

Ab 17. April 2018          20:00 Uhr         Julius-Leber-Sporthalle Brockestraße

jeden Dienstag

Fahrradtouren

27. Mai 2018 10:00 Uhr Treffpunkt wird bekannt gegeben

16. September 2018 10:00 Uhr Parkplatz Fredeburg an der B 207

Infoveranstaltung und Flohmarkt

  1. Juni 2018 10:00 Uhr Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Landstraße

SwinGolf

  1. Juli 2018 10:00 Uhr Bergrade

Kanutour

  1. August 2018 10:00 Uhr Ratzeburg am Küchensee

Tanzveranstaltung

  1. November 2018 19:00 Uhr Vereinsheim Lübeck 76 an der Travemünder Landstraße

An unseren Sommerveranstaltungen können gerne Freunde und Bekannte teilnehmen.

Neues aus der Skivereinigung – Februar 2018

Liebe Skifreunde,

wenn man sich die Olympia Berichterstattung im Fernsehen anschaut, bekommt man so richtig Lust, nochmal in den Schnee zu fahren. Skifahren bei schönstem Sonnenschein – das wäre was.

Aber es ist gar nicht so einfach, noch einen freien Platz bei der Skivereinigung zu ergattern. Die vier letzten Fahrten des Winters sehen nämlich so aus:

  • Anfang März geht’s mit dem Flugzeug ins sportliche Montafon = ausverkauft
  • Eine Familienfahrt über Ostern geht zum sonnigen Kronplatz = ausverkauft
  • Die andere Osterfahrt geht ins tolle Skigebiet an den Großglockner = ausverkauft
  • Bleibt nur noch die Wochenendfahrt nach Oberstdorf Ende März = noch freie Plätze

Wer also noch Lust auf eine Ski Reise mit der Skivereinigung hat, sollte sich schnell anmelden und die Fahrt nach Oberstdorf nutzen. Die Anreise mit der Bahn über Nacht ist problemlos und entspannend. Diese Fahrt wird sowohl von Übungsleitern gebucht, die dieses Wochenende zur Fortbildung nutzen als auch von anderen „normalen“ Skifahrern, die sich auf die Pisten am Nebelhorn und Fellhorn freuen. Weitere Informationen erhaltet ihr bei Kristina im Servicebüro unter 04533 – 206 207 oder unter info@skivereinigung.de .

Euer Stefan Mest

Die Skifreunde der Alpendorf Reise lassen sich nicht unterkriegen

Erinnert ihr euch noch an den Orkan Frederike? Dieser Orkan legte fast ganz Deutschland lahm und viele Straßen und Bahnstrecken waren unpassierbar. Aber die Skivereinigung lässt sich von solch einem „Lüftchen“ nicht abhalten. Eigentlich wollten wir mit dem Schnee Express über Nacht von Hamburg nach Schwarzach/St. Veit in Österreich fahren. Aber der Orkan hatte etwas dagegen und viele Strecken waren in Niedersachsen und Nord-Rhein-Westfalen gesperrt. Unsere 26 Teilnehmer fuhren erst einmal mit der Bahn nach Hamburg und legten beim Paulaner Tresen auf dem Hamburger Hauptbahnhof eine zwei stündige „Bier-Pause“ ein. Das war vielleicht ein Anblick: Die vielen Koffer – die Ski Schuh Taschen – und die vielen Ski. So etwas kennen die dort gar nicht. Wir feierten den Beginn unseres Urlaubs und bereiteten uns so auf den geänderten Reiseablauf vor.

Um 20:30 Uhr ging es dann endlich mit mehreren Bussen vom Hamburger ZOB nach Bonn. Insgesamt 150 Skifahrer mussten auf drei Busse verteilt werden und dann erst konnte die Fahrt starten. Die Teilnehmer der Skivereinigung ergatterten einen Bus und feierten sofort in den Busgängen und tanzten durch die Nacht. Erst um 01:45 Uhr erreichten wir bei bester Stimmungslage Bonn und stiegen dann in den wartenden Schnee Express ein. Als um 02:00 Uhr der Zug endlich los fuhr, waren wir schon wieder im Party Abteil und tanzten Österreich entgegen. DENN WIR LASSEN UNS NICHT UNTERKRIEGEN!

Mit etwas Verspätung erreichten wir dann Schwarzach/St. Veit und bestiegen den gemieteten Ski Bus zur Pension nach Alpendorf. Nach einem leckeren Frühstück ging’s sofort auf die Pisten und so genossen wir bei schönstem Sonnenschein das Skigebiet. Das gesamte Skigebiet war bestens präpariert und wir konnten unsere Ausflüge nach Zauchensee und Groß Arl perfekt durchführen. Die Übungsleiter legten sich ordentlich ins Zeug und die Skifreunde nahmen bei den Übungen am Hang viel mit und verbesserten ihr Fahrkönnen. Nach jeder letzten Abfahrt des Tages wurde beim Aprés Ski in der Hütte oder an der gemütlichen Schneebar der schöne Tag beendet.

So manches Mal setzten wir uns erst auf die letzte Minute an den Tisch zum Abendessen, denn die Stimmung war äußerst locker an der Schnee Bar. Marc legte immer die beste Musik auf und wir konnten uns gar nicht vom Tresen lösen.

Aber irgendwann ist jede Reise beendet und pünktlich auf die Minute fuhren wir am letzten Tag abends mit dem Schnee Express wieder in Richtung Hamburg. Bei der Verabschiedung gaben sich alle ein kleines Versprechen, denn nach der Reise ist vor der Reise. Bis zum nächsten Mal……

Krankenversicherung im Ausland

Keiner von uns möchte bei einer Ski Reise krank werden. Aber beim alpinen Skifahren können bedingt durch Stürze Verletzungen auftreten, die oft eine Bergrettung nach sich ziehen. Im Anschluss kann eine Unterbringung in einem örtlichen Krankenhaus oder eine andere ärztliche Krankenbehandlung notwendig sein. Oft muss diese Behandlung mit Barmitteln beglichen werden, denn man landet überraschend in einer privaten Klinik. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass jeder Teilnehmer neben ausreichend Bargeld seine EC Karte oder Kreditkarte immer bei sich führt. Ihr solltet diese Dinge nicht im Hotelzimmer lassen, sondern in eurer Skijacke verstauen. Zusätzlich wird empfohlen, eine Auslandskrankenversicherung (mit Rücktransport) abzuschließen.

Die Kosten der Behandlung sind oft viel höher, als in Deutschland und so können leicht mehrere hundert Euro zusammenkommen. Die Mitnahme der Versichertenkarte eurer Krankenkasse wird empfohlen.

Solltet ihr die Urlaubsreise aufgrund einer Verletzung abbrechen müssen, gehen natürlich die Kosten im Hotel weiter. Das Zimmer und die Verpflegung müssen bezahlt werden. Und auch die Rückreise kostet Geld. Diese Kosten werden euch von der Skivereinigung in Rechnung gestellt und aus diesem Grund empfehlen wir den Abschluss einer Reise-Abbruch-Versicherung.

Rechnet einmal zusammen:

  • Hotelzimmer mit Verpflegung
  • Hin-/Rückreise
  • Skipass
  • Bergrettung (ggf. mit Hubschrauber)
  • Arztrechnungen
  • Rücktransport

Eine Versicherung lohnt sich da schon !!

Sommer Fitness

Ab Dienstag, 17. April 2018 startet die beliebte Sommer Fitness in der Julius-Leber-Sporthalle in der Brockestraße. Immer um 20:00 Uhr treffen sich die Sportler zum schweißtreibenden Sport bei wechselnden Übungsleitern. Als Übungsleiter sind in diesem Jahr erneut Sabine, Iris, Angelika, Andrzej, Jürgen und Stefan dabei. Alle haben sich wieder ein unterhaltsames und sportliches Programm ausgesucht. Manchmal steht Konditionstraining auf dem Plan und manchmal wird ein lustiges Spiel durchgeführt. Aber immer steht der Spaß im Vordergrund.

Kommt doch einfach einmal vorbei und macht mit. Denn im Sommer werden die guten Skiläufer gemacht. Fangt rechtzeitig mit eurer Vorbereitung an. Der nächste Winter steht schon vor der Tür.

 Die nächsten Termine

Skigymnastik

Dienstags:        18:30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20:00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Die nächsten Skireisen

  1. – 10. März 2018 mit dem Flugzeug nach Schruns ins Montafon

22. – 25. März 2018 mit dem Zug nach Oberstdorf

29. März – 8. April 2018 mit dem Bus nach Stegen an den Kronplatz

30. März – 8. April 2018 mit dem Bus nach Kals/Matrei an den Großglockner

Sommer Fitness immer Dienstags

Ab 17. April 2018          20:00 Uhr         Julius-Leber-Sporthalle Brockestraße

Fahrradtouren

27. Mai 2018 10:00 Uhr Treffpunkt wird bekannt gegeben

16. September 2018 10:00 Uhr Treffpunkt wird bekannt gegeben

SwinGolf

22. Juli 2018 10:00 Uhr Bergrade

Kanutour

12. August 2018 10:00 Uhr Ratzeburg am Küchensee

Neues aus der Skivereinigung – November 2017

Liebe Skifreunde,

bei der Jahreshauptversammlung der Skivereinigung am 13. November 2017 wurde unser langjähriger 1. Vorsitzender, Olaf Kreft, nach 15 Jahren Vorstandsarbeit verabschiedet. Er bleibt uns natürlich als Leiter der Ski Reise nach Soraga erhalten, denn ohne ihn ist diese Fahrt nicht denkbar. Der neue 1. Vorsitzende, Frank Will, würdigte die vielen Verdienste von Olaf in einer kurzweiligen und lustigen Rede und übergab ihm ein Buchgeschenk über die Skigebiete der Alpen.

Frank konnte dann in seinem Vortrag viel Gutes über die Skivereinigung berichten. Die Mitgliederzahlen sind stabil und wir bewegen uns auf die 700er Grenze zu. Sehr erfreulich zeigt sich auch, dass von unseren Mitgliedern fast 15 % Jugendliche sind. Es werden weiterhin die Kinder und Jugendlichen bei den Fahrten finanziell unterstützt und auch bei den Kosten zur Ausbildung als Übungsleiter unterstützt der Vorstand die jugendlichen Anwärter bis zum Alter von 26 Jahren. Trotz dieser hohen Ausgaben sind die Finanzen stabil und die Skivereinigung ist auf dem richtigen Weg in die Zukunft.

Viele Fahrten unseres Angebotes sind bereits ausgebucht. Es gibt nur noch wenige Restplätze. Der Vorstand hofft, dass die noch freien Restplätze bei den Fahrten in der nächsten Zeit belegt werden können. Macht weiterhin Werbung für unseren Verein und die tollen Tage im Schnee. Wer zuerst kommt……

Informationen über die freien Plätze gibt Kristina vom Servicebüro gerne. Noch ist etwas frei:

  • bei der Familienfahrt nach Stegen an den Kronplatz (25.12.2017 – 3.1.2018)
  • bei der Fahrt nach Leogang ins Skigebiet Saalbach/Hinterglemm (5. – 14.1.2018)
  • bei der Fahrt nach Stegen an den Kronplatz (9. – 17.2.2018)
  • bei der Fahrt nach Schruns ins Skigebiet Montafon (3.- 10.3.2018)
  • bei der Fahrt übers Wochenende nach Oberstdorf (22. – 25.3.2018)
  • bei der Familienfahrt Stegen an den Kronplatz (29.3. – 8.4.2018)

Bei allen Fahrten sind die Übungsleiter, die Unterkunft mit Verpflegung und die Fahrtkosten im Reisepreis enthalten.

Als neuer 2. Vorsitzender wurde einstimmig von der Versammlung Stefan Quast gewählt. Stefan leitet schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich eine Familienfahrt über Ostern und betreut die Internet Seite der Skivereinigung.

Bei den folgenden Wahlen wurden Sabine Vogelsang als Fachwartin für Sportwesen, Stefan Mest als Fachwart für Öffentlichkeitsarbeit und Ekkehard Kissau als Fachwart für Kampfrichterwesen in ihren Ämtern auf weitere zwei Jahre gewählt. Doreen Dühring wurde als Fachwartin für Jugendwesen gewählt.

Als Frank dann von den vielen Sommeraktivitäten berichtete, lächelten die anwesenden Mitglieder ihn an, denn es konnten sich alle an die tollen Ausflüge erinnern. So ging es mit Kanu und Rad an den Ratzeburger See, wir waren wieder beim SwinGolf in Bergrade, es wurden zwei Fahrradtouren veranstaltet und wir tanzten um die Wette bei der Saison Auftaktveranstaltung.

Nach gut zwei Stunden wurde die Jahreshauptversammlung beendet und alle Anwesenden waren sich einig, dass unser Skiklub für die nächsten Jahre gut aufgestellt ist.

Euer Stefan Mest

Tanzen bis zum Abwinken

Wenn der bevorstehende Winter so wird, wie die Tanzveranstaltung vom 11. November 2017, dann werden wir gemeinsam eine Menge Spaß auf den Pisten haben. Die Skifreunde waren ja gar nicht von der Tanzfläche zu bringen. Ob Rock`n Roll oder deutscher Schlager, ob AC/DC oder Helene Fischer – es wurde mit großer Begeisterung getanzt. Zwischendurch konnte man sich in lockerer Runde sehr gut über die bevorstehenden Winterfahrten unterhalten und austauschen. Ganz erfreulich war, dass sich auch neue Mitglieder unter die Anwesenden mischten und sofort gut aufgenommen wurden. Erst weit nach Mitternacht ging die Musik aus und man ging nach Hause.

Stammtisch im Oktober

Leider muss im Dezember der Stammtisch ausfallen, da viele Skifreunde die Fahrt nach Fulpmes mitmachen.

Am Freitag, 5. Januar 2018 ist dann aber wieder Stammtisch-Zeit in der Sportgaststätte Anpfiff in der Possehlstraße in Lübeck. Wir treffen wir uns ab 19.00 Uhr in gemütlicher Runde zum Klönen und Essen. Man kann hier viele nette Gespräche führen und Neues aus dem Vereinsleben erfahren. Kommt doch einfach einmal vorbei. Sabine hat ausreichend Plätze reservieren lassen….

Punschtreffen auf dem Weihnachtsmarkt Lübeck

Hoffentlich sind richtig kalte Temperaturen, wenn sich die Skifreunde unseres Skivereins am Samstag, 16. Dezember 2017 auf dem Weihnachtsmarkt in Lübeck treffen. Wie in jedem Jahr möchten sich noch viele Vereinsmitglieder bei einem Glühwein über ihre Winteraktivitäten austauschen und sich auf das Weihnachtsfest einstimmen. Es können gerne Freunde und Bekannte mitgebracht werden.

Treffpunkt: Samstag, 16. Dezember 2017 – 18:00 Uhr beim Riesenrad auf dem Koberg

(Gleich um die Ecke gibt es leckere Bratwurst und Grünkohl)

Die nächsten Termine

Skigymnastik

Dienstags:        18:30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20:00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Schnupper-Ski in der Skihalle Wittenburg

  1. November 2017: 16:30 Uhr Busabfahrt am ZOB Straße BEIM RETTEICH

Punsch auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

  1. Dezember 2017 18:00 Uhr Treff unter dem Riesenrad

Stammtisch

  1. Januar 2018 19:00 Uhr Sportgaststätte Anpfiff

Neues aus der Skivereinigung – Oktober 2017

Liebe Skifreunde,

ohne eure Beteiligung an den Ski Reisen und den vielen Aktivitäten der Skivereinigung würde unser Vereinsleben nicht funktionieren. Die Mitgliederumfrage des vergangenen Winters hat bewiesen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Fahrten in eurem Sinne durchführen. Die aktuellen Anmeldezahlen zeigen, dass wir erneut ein attraktives Programm angeboten haben. Bei einigen Fahrten sind aber noch Buchungen möglich und ihr könnt gerne im Bekannten- und Kollegenkreis dafür werben.

Noch freie Plätze bei den Fahrten nach

  • Stegen 12.2017 – 3.1.2018 / Busreise
  • Leogang – 14.1.2018 / Zugreise
  • Soraga – 30.1.2018 / Busreise
  • Stegen – 17.2.2018 / Busreise
  • Schruns – 10.3.2018 / Flugreise
  • Oberstdorf – 25.3.2018 / Zugreise
  • Stegen 3. – 8.4.2018 / Busreise

Die Jahreshauptversammlung der Skivereinigung wird am 13. November um 19:30 Uhr in der Gaststätte Segler Verein am Herren Tunnel veranstaltet. Der Vorstand wird über viele Aktivitäten und Einzelheiten des vergangenen Jahres berichten und es stehen Neuwahlen an. Kommt vorbei und informiert euch über das Vereinsleben. Der Vorstand freut sich über eine große Teilnehmerzahl.

Euer Stefan Mest

Tanzen bis zum Abwinken

Am Samstag, 11. November 2017 werden wir wieder das Tanzbein schwingen und es ordentlich krachen lassen. Mit dieser Tanzparty wollen wir die Wintersaison einläuten und uns vor den ersten Abfahrten so richtig lockern. Es beginnt um 19:00 Uhr in der Kantine der Bundespolizei in der Schwartauer Landstraße gegenüber von Aldi und Famila. Der Kantinenwirt hat seine Küche vorbereitet und wartet darauf, euch satt zu bekommen. Ihr könnt euch auf die eine oder andere Überraschung freuen, denn der DJ wird ein super Tanzprogramm auflegen. Auf dem großen Parkplatz der beiden Verbrauchermärkte könnt ihr eure Autos abstellen. Der Eingang zur Kantine befindet sich gleich gegenüber beim Pförtner der Bundespolizei. Wir freuen uns auf euch!

Fahrt in die Skihalle nach Wittenburg

Auch in diesem Jahr fahren wir dem Reisebus in die Skihalle nach Wittenburg. Ihr könnt gerne in eurem Bekanntenkreis dafür Werbung machen, denn wir werden erneut mit einem Ausbilderteam vor Ort sein. Wir freuen uns, wenn wir vielen Anfängern bei diesem Schnuppertermin den Spaß am Skifahren zeigen können. Eine Mitgliedschaft in unserem Skiklub ist nicht erforderlich.

MELDET EUCH EINFACH IM SERVICEBÜRO BEI KRISTINA AN

Tel. 04533 206 207 oder info@skivereinigung.de

Termin:          Donnerstag, 26. Oktober 2017

Abfahrt:         16.30 Uhr ZOB Lübeck Parkplatz „Beim Retteich“ – Wir fahren pünktlich los!

Rückkehr:     ca. 22.30 Uhr

Im Preis von 34,00 € sind enthalten:

  • Busfahrt mit dem Reisebus
  • Eintritt in die Skihalle
  • Skiunterricht für Anfänger
  • Ski und Skischuhe
  • Speisen und Getränke am Buffet

Bitte an Handschuhe und angemessene Kleidung denken (keine Jeans).

Stammtisch im Oktober

Sportgaststätte Anpfiff

Possehlstraße 5, 23560 Lübeck

Tel: 0451 611 66 906

Ab Freitag, 27. Oktober 2017 ist wieder Stammtisch-Zeit in der Sportgaststätte Anpfiff in der Possehlstraße in Lübeck. Wir treffen wir uns ab 19.00 Uhr in gemütlicher Runde zum Klönen und Essen. Man kann hier viele nette Gespräche führen und Neues aus dem Vereinsleben erfahren. Kommt doch einfach einmal vorbei. Sabine hat ausreichend Plätze reservieren lassen….

Leider muss im Dezember der Stammtisch ausfallen, da viele Skifreunde die Fahrt nach Fulpmes mitmachen und viel nicht anwesend sind.

 

Die Marathon Staffel hat sich ordentlich ins Zeug gelegt

Die Sonne strahlte am Himmel, als pünktlich um 11:25 Uhr der Startschuss zur Marathon Staffel erfolgte und Klaus als Startläufer der Skivereinigung die 4,2 km in Angriff nahm. Weit über 100 Staffeln hatten sich in diesem Jahr angemeldet und die Stimmung war bei allen Mannschaften grandios. Unsere Staffel zeigte eine tolle Leistung und konnte mit ihrem Auftritt gute Werbung für unseren Skiverein machen.

Helfer für die Web Cloud der Skivereinigung gesucht

Die Skivereinigung möchte bei der Bearbeitung, Versendung und Archivierung von Dateien neue Wege bestreiten und sucht 1 Cloud Webmaster (w/m) und 1 Backend Administrator (w/m). Interessierte Skifreunde können sich gerne bei Stefan oder bei Kristina im Servicebüro melden.

Kontakt Stefan Quast: 0451 – 6 20 69 06 oder stefan.quast@skivereinigung.de

Kontakt Kristina: 04533 – 206 207 oder info@skivereinigung.de

Der Sommer geht zu Ende – die Skigymnastik beginnt

Bitte im Terminkalender vermerken: Die Skigymnastik beginnt am Dienstag, 12. September 2017 in den bekannten Sporthallen. Sabine und Iris freuen sich auf viele sportbegeisterte Skifreunde. Denkt bitte an eure Vorbereitung für die Skireisen, denn ohne eine gute Fitness wird es schwer auf den Pisten.

Leider müssen an einigen Terminen die Kurse ausfallen – somit kein Sport an folgenden Tagen:

– 26. September (Schulveranstaltung)

– 3. Oktober (Feiertag)
– 10. und 17. Oktober (Herbstferien)
– 31. Oktober (Reformationstag, im Lutherjahr 2017 ebenfalls ein Feiertag)

Die nächsten Termine

Skigymnastik

Dienstags:         18:30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20:00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20:00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Schnupper-Ski in der Skihalle Wittenburg

  1. Oktober 2017: 16.30 Uhr Busabfahrt am ZOB Straße BEIM RETTEICH

16. November 2017: 16:30 Uhr Busabfahrt am ZOB Straße BEIM RETTEICH

Stammtisch

  1. Oktober 19:00 Uhr Sportgaststätte Anpfiff

Auftakt in die neue Skisaison mit Tanz und viel Spaß

  1. November 2017 19:00 Uhr Kantine Bundespolizei Schwartauer Landstraße

Jahreshauptversammlung

  1. November 2017 19:00 Uhr Segler Verein Trave

Punsch auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt

16. Dezember 2017 18:00 Uhr Treff unter dem Riesenrad

Neues aus der Skivereinigung – September 2017

Liebe Skifreunde,

nur noch wenige Wochen und dann startet die erste Fahrt der Skivereinigung in den Schnee. Anfang Dezember geht’s zum Stubaier Gletscher nach Österreich und es sind sogar noch Plätze frei. An dieser Fahrt nehmen sowohl „ganz normale“ Skifahrer teil, als auch Übungsleiter, die an eine Fortbildung absolvieren, um ihre Lizenz verlängern zu lassen. Ich freue mich aber auch darüber, dass erneut junge Mitglieder der Skivereinigung dabei sind, um sich der schwierigen Ausbildung als „DSV Basic Instruktor“ zu stellen. Ich drücke jetzt schon meine beiden Daumen!

An den ersten Anmeldungen für die verschiedenen Ski Reisen merkt man, dass wir erneut ein interessantes Programm zusammengestellt haben, denn es sind viele Anmeldungen eingegangen. Ihr solltet aber in eurem Freundes- und Bekanntenkreis weiterhin Werbung für unsere Skivereinigung machen, denn neue Mitglieder sind immer willkommen.

Euer Stefan Mest

Fahrt in die Skihalle nach Wittenburg

Auch in diesem Jahr fahren wir dem Reisebus in die Skihalle nach Wittenburg. Ihr könnt gerne in eurem Bekanntenkreis dafür Werbung machen, denn wir werden erneut mit einem Ausbilderteam vor Ort sein. Wir freuen uns, wenn wir vielen Anfängern bei diesem Schnuppertermin den Spaß am Skifahren zeigen können. Eine Mitgliedschaft in unserem Skiklub ist nicht erforderlich.

MELDET EUCH EINFACH IM SERVICEBÜRO BEI KRISTINA AN

Tel. 04533 206 207 oder info@skivereinigung.de

Termin:          Donnerstag, 26. Oktober 2017

Abfahrt:         16.30 Uhr ZOB Lübeck Parkplatz „Beim Retteich“ – Wir fahren pünktlich los!

Rückkehr:     ca. 22.30 Uhr

Im Preis von 34,00 € sind enthalten:

  • Busfahrt mit dem Reisebus
  • Eintritt in die Skihalle
  • Skiunterricht für Anfänger
  • Speisen und Getränke am Buffet

Leihmaterial: Ski + Stöcke + Skischuhe = 5,00 €

 

Die Kletterfreunde sind zurück

Traumhaftes Wetter und eine tolle Landschaft erlebten wir sechs Bergfreunde bei unserer diesjährigen Tour in den Dolomiten. Schon einige Tage vor unserer Abreise beschäftigte sich jeder mit seinem Rucksack, denn es hieß: GEWICHT EINSPAREN. Jeder muss seinen bis zu 12 kg schweren Rucksack schließlich selbst tragen. Und da fragt man sich schon ganz genau, ob man ein drittes T-Shirt oder eine zweite lange Hose einpacken sollte. Denn es geht um Gewichtsreduzierung.

  • Rucksack ca. 2,5 kg
  • Kletterausrüstung ca. 2,5 kg
  • Wasser je Liter 1 kg
  • Regenzeug (Hose, Jacke, Mütze, Handschuhe) ca. 1,5 kg

Dazu kommen: T-Shirt (lang+kurz), Hose (lang+kurz), dicke Jacke, Waschzeug, Handtuch, Schlafsack, Geld, Ausweise, Handy, Fotokamera, usw.

Macht euch einmal den Spaß und legt dies alles auf die Badezimmerwaage. Ihr werdet staunen, wie schwer die einzelnen Teile sind.

Unser österreichischer Nachtzug brachte uns einigermaßen pünktlich von Hamburg über München nach Innsbruck. Von dort fuhren wir weiter per Bahn nach Bozen, wo wir pünktlich auf die Minute in unseren Bus nach Obereggen einsteigen konnten. Dort angekommen stärkten wir uns mit einer Pizza und bestiegen den Sessellift zur Bergstation auf 2150m. Hier begann unser Abenteuer mit dem Anstieg zur Latemarhütte 2671m.

Am nächsten Morgen nahmen wir den Klettersteig Sentiero attrezzato Campanili in Angriff und mussten danach runter zum Karerpass und wieder hoch zur Rotwandhütte.

Bei unseren Abenden in den Hütten hatten wir immer viel Spaß und lernten schnell interessante Leute kennen. Manchmal konnten wir den Luxus eines 6-Personen-Zimmers genießen. Manchmal ging es aber auch ins Massenlager ohne viel Luxus. Wer sich duschen oder waschen möchte, konnte sich eine 4-Minuten-Duschmarke für 3 EUR kaufen – oder man ließ es bleiben…

Jeden Tag hatten wir nun Klettersteige mit teilweise anstrengenden Auf- und Abstiegen zu bewältigen. Als Höhepunkt stand der Pößnecker-Klettersteig am Sella Pass als Tagestour auf dem Programm. Wir mussten den Klettersteig mit einer Höhe von 660 m in 3,5 Stunden schaffen, denn der 900 m Abstieg war mit 4 Stunden angegeben. Schließlich wollten wir ja wieder zurück in unsere „gemütliche“ Hütte am Sella Pass.

Am letzten Tag fuhren wir dann wieder nach Bozen zum Einkaufen. Jeder gönnte sich hier etwas. Der Eine kaufte sich neue Bergschuhe, der Andere Kletterhandschuhe, der Nächste gönnte sich eine neue Hose und Wanderstöcke. Glücklich und mit dreckiger Wäsche fuhren wir denn mit der Bahn zurück nach Lübeck. Iris plant nun bereits die Tour 2018. Berg heil……

Der beliebte Stammtisch beginnt wieder

Sportgaststätte Anpfiff, Possehlstraße 5, 23560 Lübeck, Tel: 0451 611 66 906

Ab Freitag, 6. Oktober 2017 ist wieder Stammtisch-Zeit in der Sportgaststätte Anpfiff in der Possehlstraße in Lübeck. Jeden ersten Freitag im Monat treffen wir uns ab 19.00 Uhr in gemütlicher Runde zum Klönen und Essen. Man kann hier viele nette Gespräche führen und Neues aus dem Vereinsleben erfahren. Kommt doch einfach einmal vorbei. Sabine hat ausreichend Plätze reservieren lassen….

Der Sommer geht zu Ende – die Skigymnastik beginnt

Bitte im Terminkalender vermerken: Die Skigymnastik beginnt am Dienstag, 12. September 2017 in den bekannten Sporthallen. Sabine und Iris freuen sich auf viele sportbegeisterte Skifreunde. Denkt bitte an eure Vorbereitung für die Skireisen, denn ohne eine gute Fitness wird es schwer auf den Pisten.

Leider müssen an einigen Terminen die Kurse ausfallen – somit kein Sport an folgenden Tagen:

– 26. September (Schulveranstaltung)

– 3. Oktober (Feiertag)
– 10. und 17. Oktober (Herbstferien)
– 31. Oktober (Reformationstag, im Lutherjahr 2017 ebenfalls ein Feiertag)

Marathon Staffel

Erneut startet die Skivereinigung mit einem Läuferteam bei dieser größten Sportveranstaltung der Hansestadt Lübeck mit einer gemischten Staffel. Die Läufer würden sich freuen, wenn ihr uns unterstützen würdet. Kommt einfach vorbei. Wir halten uns im Wechselbereich der Staffeln beim Haerder Center auf. Anhand der folgenden Aufstellung könnt ihr einmal sehen, welche unterschiedlichen Laufveranstaltungen durchgeführt werden. Der Veranstalter geht von mehr als 3000 Startern aus. Davon mehr als 100 Staffeln mit je 10 Läufern. Zusätzlich trauen sich Wolfgang und ich die Halbmarathon Strecke zu – mal sehen, ob wir ankommen.

 

Marathon 10:00 Uhr
Familienlauf (4,2km) 10:05 Uhr
Schnupperlauf (2,1km) 10:05 Uhr
Halbmarathon 11:00 Uhr     Startzeit für Wolfgang + Stefan
10km – Volkslauf 11:15 Uhr
Staffel für Teams 10 x 4,2km 11:25 Uhr     Startzeit für das Team der Skivereinigung

Die nächsten Termine

Skigymnastik ab 12. September 2017

Dienstags:         18.30 Uhr Sporthalle Lutherschule

20.00 Uhr Sporthalle Julius-Leber-Schule

Donnerstags:    20.00 Uhr kleine Sporthalle Klosterhof-Schule

Laufaktivitäten

  1. Oktober 2017 11.25 Uhr Start Marathon Staffel Lübeck 10 x 4,2 km

Fahrradtour – ohne Anmeldung

  1. September 2017 10.00 Uhr Famila Parkplatz Schwartauer Landstraße

Stammtisch in der Sportgaststätte Anpfiff – 19.00 Uhr

  1. Oktober, 1. Dezember, 5. Januar, 2. Februar

Auftakt in die neue Skisaison mit Tanz und viel Spaß

  1. November 2017 19.00 Uhr Kantine Bundespolizei Schwartauer Landstraße

Jahreshauptversammlung

  1. November 2017 19.00 Uhr Segler Verein Trave

Neues aus der Skivereinigung – August 2017

Liebe Skifreunde,

herzlichen Dank, dass viele von euch bei den zurückliegenden Sommerveranstaltungen teilgenommen haben. Sowohl beim SwinGolf in Bergrade als auch bei der Kanu Tour in Ratzeburg trafen sich viele Vereinsmitglieder, um den Tag gemeinsam zu genießen und miteinander Spaß zu haben. Für die Organisatoren ist es natürlich schöner, wenn viele zusammenkommen und teilnehmen. Wir werden auch im nächsten Jahr versuchen, interessanten Aktivitäten für euch anzubieten.

Natürlich versuchen wir auch ständig unsere Skivereinigung noch bekannter zu machen und damit neue Mitglieder zu werben. Auf der Internetseite www.hlsports.de kann man nun Informationen über die Skivereinigung finden. Schaut euch doch einfach mal die Seite an.

Euer Stefan Mest

SwinGolf in Bergrade am Sonntag, 23. Juli 2017

In diesem Jahr war das Wetter zu Beginn des Tages nicht so freundlich – aber es kamen dennoch Skifreunde zusammen, um die Bälle einzulochen. Nach einer kurzen Einweisung ging es auch schon auf die verschiedenen Bahnen. Und nun konnten die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit beweisen und mit wenigen Schlägen den Ball versenken.

Gut gelaunt ging es auf die verschiedenen Bahnen

Mancher Schlag landete gerade dort, wo er eigentlich nicht hingehen sollte – aber das war halt so und tat der Stimmung keinen Abbruch. Die 5er Teams bewältigten den Parcours mit aller Präzision und viel Geduld. Es kam hin und wieder vor, dass Golfbälle im Abseits landeten und gesucht werden mussten.

Insgesamt 5 Bahnen mussten von den Teams gespielt werden, bevor wir endlich ins Hofcafé durften. Bei Kaffee und Kuchen wurden dann die Erlebnisse nochmals diskutiert. Zum Abschluss gönnten sich einige noch ein kleines Bierchen, bevor es dann am Abend wieder nach Hause ging. Im nächsten Jahr kommen wir bestimmt wieder…..

 

Werbung für unsere Skivereinigung im Internet

Ein Lübecker Skiklub stellt sich vor
Man kann es kaum glauben, aber hier in Lübeck gibt es tatsächlich einen Skiklub. Die SKIVEREINIGUNG SCHLESWIG-HOLSTEIN hat über 700 Mitglieder und veranstaltet schon seit mehr als 40 Jahren für ihre Mitglieder Skireisen in die Alpen. Ob Anfänger oder erfahrener Vielfahrer – jeder kommt auf seine Kosten, denn bei den jeweiligen Skireisen fahren erfahrene DSV-lizensierte Übungsleiter mit, die jedem das Skifahren beibringen. Der Skiverein kümmert sich um das Hotel, um die Hin- und Rückreise, den Skipass und um die Betreuung während des Aufenthaltes im Skigebiet. Er bietet für einen recht günstigen Preis somit ein Gesamtpaket für die ganze Skiwoche. Wobei der Einsatz der Übungsleiter durch den Verein gewährleistet ist und keine Kosten für den Skikurs entstehen. In solch einer Woche steht der gemeinsame Spaß am Skifahren im Vordergrund – aber auch der Spaß beim Aprés-Ski kommt nicht zu kurz. Viele weitere Informationen findet man unter www.skivereinigung.dewww.facebook.com/skivereinigung  oder beim Pressewart Stefan Mest unter 0151 – 432 066 09.

Kanu Tour zum Schaalsee Kanal

Bereits morgens um 10.00 Uhr waren 43 Skifreunde reichlich aufgeregt und konnten es kaum abwarten, endlich in die Boote zu steigen. Die Tour mit den 4er Kanus führte uns über den Domsee und Küchensee bis zur Farchauer Mühle. Das Wasser war spiegelglatt und keiner musste Angst haben, zu kentern und nass zu werden.

Auf dem großen Küchensee konnte sich niemand verfahren, denn die vielen Boote blieben immer zusammen, so dass alle die Umstiegsstelle an der Farchauer Mühle gemeinsam erreichten. Dort mussten die Boote 1000 m über die Nebenstraße bis zur Einstiegsstelle transportiert werden. Zum Glück war ein Pkw mit Anhänger organisiert, der einige Boote die Strecke transportierte. So war das eigentlich ganz einfach.

Der Schaalsee Kanal bot uns dann eine unberührte Naturlandschaft mit vielen Baumhindernissen. Nun war Slalom und Körperbeherrschung angesagt, damit alle den „Dschungel“ bewältigen konnten.

Am Nachmittag kamen wir dann am Salemer See an. Nach einem kurzen Bad im See und anschließendem Kaffee fuhren wir per Fahrrad zurück nach Ratzeburg. Ein wahrhaft gelungener Ausflugstag….!!

 

Der Sommer geht zu Ende – die Skigymnastik beginnt

Bitte im Terminkalender vermerken: Die Skigymnastik beginnt am Dienstag, 12. September 2017 in den bekannten Sporthallen. Sabine und Iris freuen sich auf viele sportbegeisterte Skifreunde. Denkt bitte an die Vorbereitung für die Skireisen, denn ohne eine gute Fitness wird es schwer auf dem Ski.

Lauftreff noch bis 12. September 2017

  • Jeden Dienstag um 19.00 Uhr auf dem Volksfestplatz in Lübeck
  • Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Gestartet wird in Neigungsgruppen, so dass jeder seine geeignete Geschwindigkeit finden kann.

Marathon Staffel

Wir suchen noch Läufer oder Läuferinnen für die erneute Teilnahme bei der Marathon Staffel am 8. Oktober 2007. Jeder Starter läuft lediglich 4,2 km und wir benötigen 10 Skifreunde. Meldet euch doch einfach bei Kristina im Servicebüro, wenn ihr Lust habt, in diesem Jahr dabei zu sein. Jeder kann mitmachen. Es kommt hierbei nicht auf die Schnelligkeit an, sondern wir wollen Werbung für unsere Skivereinigung machen.

Die nächsten Termine

Lauftreff und Walking – ohne Anmeldung

Jeden Dienstag – 19.00 Uhr –Volksfestplatz in Lübeck

Jeden Donnerstag – 19.30 Uhr –Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Laufaktivitäten

8. Oktober 2017 Marathon Staffel Lübeck 10 x 4,2 km

Fahrradtour – ohne Anmeldung

  1. September 2017 Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Auftakt in die neue Skisaison mit Tanz und viel Spaß

  1. November 2017 19.00 Uhr Kantine Bundespolizei Schwartauer Landstraße

Jahreshauptversammlung

  1. November 2017 19.00 Uhr Segler Verein Trave

Neues aus der Skivereinigung – Juli 2017

Liebe Skifreunde,

in den nächsten Tagen beginnen die Ferien in Schleswig-Holstein und die meisten Vereinsmitglieder denken an ihren verdienten Sommerurlaub mit Sonne, Strand und Meer. Der Vorstand der Skivereinigung hat aber nur den kommenden Winter im Kopf und traf sich vergangenen Freitag mit den Fahrtenleitern und Übungsleitern, um über die Skireisen zu diskutieren. Es wurde über die vergangene Saison und über die neue Saison gesprochen und alle sind hoch motiviert. Was gibt es Neues? Welche bewährte Fahrt wird erneut angeboten? Mit der neuen Fahrt nach Hippach ins schöne abwechslungsreiche Zillertal versuchen wir einmal, etwas jüngere Skifahrer zu begeistern. Diese Fahrt ist hauptsächlich für Personen bis zum 40. Lebensjahr gedacht. Ihr könnt gerne Freunde und Bekannte ansprechen und für diese spannende neue Fahrt werben.

Wir haben jedem von euch das neue Fahrtenprogramm zunächst per E-Mail zugesandt und eine große Anzahl hat sich sofort am 1. Juli angemeldet. Kristina vom Servicebüro musste eine anstrengende Nachtschicht einlegen, denn die ersten Anmeldungen trafen bereits um 00.00 Uhr per E-Mail und Fax bei ihr ein. Sucht euch aus dem Programm einfach eure Fahrt aus und meldet euch rechtzeitig an. Noch sind viele Plätze frei!!

Euer Stefan Mest

Fahrtenprogramm Winter 2017/2018

Fahrt Nr. 1      Fulpmes – Saisoneröffnung im schönen Stubaital € 585,00

01.12.2017 – 09.12.2017            Fahrt mit dem Reisebus

Fahrt Nr. 2      Stegen – Weihnachts-Familienfahrt zum Kronplatz

25.12.2017 – 03.01.2018            Fahrt mit dem Reisebus

Erwachsene  € 779,00

                          Jugendliche bis einschl. 17 Jahre  € 589,00

Kinder bis einschl. 11 Jahre € 379,00

Fahrt Nr. 3      Leogang / Saalbach-Hinterglemm € 979,00

05.01.2018 – 14.01.2018            Fahrt mit dem Party-Zug Schnee Express             

Fahrt Nr. 4      Soraga / Fassatal € 999,00

19.01.2018 – 30.01.2018            Fahrt mit dem Reisebus

Fahrt Nr. 5      Alpendorf / St. Johann    € 849,00

19.01.2018 – 28.01.2018    Fahrt mit dem Party-Zug Schnee Express

Fahrt Nr. 6      Stegen – Dolomiten – Kronplatz € 707,00

09.02.2018 – 17.02.2018            Fahrt mit dem Reisebus

Fahrt Nr. 7      Schruns / Montafon / Vorarlberg € 979,00

03.03.2018 – 10.03.2018            Reise mit dem Flugzeug und Shuttle per Bus

Fahrt Nr. 8      Hippach/Zillertal (Teilnehmer von 18-40 Jahren) € 711,00

17.03.2018-25.03.2018              Fahrt mit dem Reisebus

Fahrt Nr. 9      Oberstdorf (Wochenende im Schnee!) € 339,00

22.03.2018 – 25.03.2018            Fahrt über Nacht mit dem Zug

Fahrt Nr. 10    Stegen – Oster-Familienfahrt zum Kronplatz

29.03.2018 – 08.04.2018            Fahrt mit dem Reisebus

Erwachsene 699,00

                         Jugendliche bis einschl. 17 Jahre € 509,00

                         Kinder bis einschl. 11 Jahre € 329,00

Fahrt Nr. 11    Kals/Matrei – Oster-Familienfahrt zum Großglockner

30.03.2018 – 08.04.2018            Fahrt mit dem Reisebus

Erwachsene inkl. Skipass € 899,00

                          Jugendliche bis einschl. 17 Jahre inkl. Skipass € 599,00

inder bis einschl. 11 Jahre inkl. Skipass € 399,00

SwinGolf in Bergrade am Sonntag, 23. Juli 2017

Auch in diesem Jahr geht’s wieder zum SwinGolf nach Bergrade. Am Sonntag, 23. Juli 2017 starten wir um 10.00 Uhr auf dem Platz in Duvensee/Bergrade. SwinGolf ist eine rustikale Art, Golf zu spielen. Golf für Jedermann auf zum Teil recht großen Bahnen mit einfachen Regeln. Hier kann Groß und Klein zusammenspielen und gemeinsamen Spaß haben. Ihr braucht euch nicht anmelden, sondern könnt einfach vorbeikommen. Im Anschluss werden wir im Hof Café einkehren und den Vormittag ausklingen lassen.

Sommerpicknick auf der Hüxwiese

Am Sonntag, 2. Juli 2017 trafen sich fast 40 Skifreunde zum Sommerpicknick auf der Hüxwiese in Lübeck. Als absolutes Highlight hatten Stefan und Martin ein Drachenboot organisiert und kleine Rundfahrten auf dem Kanal angeboten. Trotz des unbeständigen Wetters hatten alle viel Spaß. Alle haben bewiesen, dass sie nicht untergehen !!

Zwei Skifreunde auf der Himmelsleiter im Allgäu

Wolfgang und ich wollten einmal testen, ob wir auch unter extremen Bedingungen im Hochgebirge unsere gute Laune behalten können. So fuhren wir mit dem Zug nach Oberstdorf und stärkten uns am ersten Abend mit einer guten Mahlzeit. Die erste Tour führte uns vom Fellhorn zur Station Schlappoltsee auf 1780 m Höhe. Von dort ging es stetig bergauf und –ab zur Federepasshütte auf 2067 m. Die Nacht verbrachten wir mit vielen weiteren Bergfreunden im Massenlager ziemlich eng neben einander. Am nächsten Morgen ging es dann recht früh über die drei Schafalpenköpfe bis auf 2320 m und weiter zur Mindelheimer Hütte 2013m.

Wir bezwangen nach einer Stunde Zustieg, den schönen Klettersteig in nur 4 Stunden. Danach mussten wir noch eine weitere Stunde über den Kemptener Kopf zur Hütte absteigen. Unterwegs trafen wir auf viele Steinböcke und Murmeltiere.

Der dritte Tag begann mit einem Abstieg über den Schroffenpass und anschließendem kräftezehrenden Aufstieg in der prallen Sonne bis zur Rappenseehütte auf 2091 m. Dort angekommen gönnten wir uns nach einer kurzen Pause den Sparziergang zum großen Rappensee. Auch hier fanden wir Schulter an Schulter im Massenlager ein „gemütliches“ Quartier. Der nächste Tag führte uns über den Heilbronner Weg zur Kemptener Hütte. Hierbei genossen wir den Weg ständig entlang des Gipfelgrates. Wir erklommen den Bockkarkopf 2609 und weiter zur Hochfrottspitze 2649m. Danach ging es erneut am Grat zur Mädelegabel 2644m, dann runter zum Kratzerjoch 2203m und steiler Aufstieg zum Kratzer 2427m. Bei dieser 8-stündigen Tour hatten wir viele Schneefelder zu überqueren.

Der Abstieg zur Kemptener Hütte auf 1844 m war fast schon Erholung. Auch hier gab es ein kühles Radler zur Belohnung. Aber der folgende Tag sollte unsere Kondition noch weiter fordern. Wolfgang hatte für diesen Tag eine Weitwanderung geplant und diesmal ging es noch früher (ohne Frühstück !!) aus dem Schlafsack. Zunächst konnten wir gemütlich zum Fürschießersattel 2205 m aufsteigen. Dann schloss sich eine Gratwanderung über Kreuzeck 2367m zum Raueck 2384 m an. Ständig ging es kräftezehrend bergauf und bergab. Wir mussten zum schönen Eissee mit anschließendem Aufstieg zur Gutenalp 1692 m. Über Himmelecksattel 2007 m, Laufbacher Eck 2178m erreichten wir nach 10 Stunden ziemlich geschafft das Edmund-Probst-Haus 1932 m oberhalb von Oberstdorf. Unterwegs hatten wir erneut viele seitversicherte Stellen zu bewältigen.

Am letzten Tag gönnten wir uns zum Abschluss den Hindelanger Klettersteig. Hierbei war viel freies Klettern im I. und II. Grad. Teilweise hatten wir wenig Seile zur Verfügung und mussten erneut einige Leitern bezwingen. Nach acht Tagen konnten uns unsere Frauen wieder gesund und munter am Bahnhof in Empfang nehmen. Wir beide haben die gemeinsamen Tage genossen und viele spannende Erlebnisse gehabt und freuen uns schon auf die nächste Tour im August.

Marathon Staffel

Wir suchen noch Läufer oder Läuferinnen für die erneute Teilnahme bei der Marathon Staffel am 8. Oktober 2007. Jeder Starter läuft lediglich 4,2 km und wir benötigen 10 Skifreunde. Meldet euch doch einfach bei Kristina im Servicebüro, wenn ihr Lust habt, in diesem Jahr dabei zu sein. Jeder kann mitmachen. Es kommt hierbei nicht auf die Schnelligkeit an, sondern wir wollen Werbung für unsere Skivereinigung machen.

Lauftreff und Sommerfitness

  • Jeden Dienstag um 19.00 Uhr auf dem Volksfestplatz in Lübeck
  • Jeden Donnerstag um 19.30 Uhr beim Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

Gestartet wird in Neigungsgruppen, so dass jeder seine geeignete Geschwindigkeit finden kann.

Die Sommerfitness mit wechselnden Übungsleitern findet regelmäßig bis zu den Sommerferien jeden Dienstag um 20.00 Uhr in der Julius-Leber-Schule in der Brokestraße in Lübeck statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mal machen wir Joga, mal Stepaerobic, mal Ballspiele und manchmal wird ein Hindernisparcours durchlaufen – das Angebot der Übungsleiter wird vorher nicht verraten und ist immer überraschend. Kommt einfach vorbei……

Die nächsten Termine

Lauftreff und Walking – ohne Anmeldung

Jeden Dienstag – 19.00 Uhr –Volksfestplatz in Lübeck

Jeden Donnerstag – 19.30 Uhr –Waldhotel Riesebusch in Bad Schwartau

SwinGolf – ohne Anmeldung

  1. Juli 2017 10.00 Uhr Bergrade

Kanu Tour zum Schaalseekanal – bitte nur mit Anmeldung

  1. August 2017 09.45 Uhr Treff Ratzeburg beim Eis Café Bruhn

Laufaktivitäten

28. Juli 2017 Mitternachtslauf Heiligenhafen 10 km

8. Oktober 2017 Marathon Staffel Lübeck 10 x 4,2 km

Fahrradtour – ohne Anmeldung

  1. September 2017 Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Auftakt in die neue Skisaison mit Tanz und viel Spaß

  1. November 2017 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung

  1. November 2017 19.00 Uhr Segler Verein Trave